3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüne Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

150 g Kräuter aus dem Garten, z.B. Pimpinelle, Löwenzahn, Giersch, Zitronenmelisse, Sauerampher, Primelblätter, Petersilie, Schnittlauch ( Schlotten), Dill, Kerbel

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Senf
  • 1 TL Zitronensaft

250g Crème Fraîche, Joghurt oder Kefir

  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Grüne Soße
  1. Ich erleichtere mir das Zerkleinern der zahlreichen Gartenkräuter, indem ich sie zusammen mit ca. 1 Tasse Wasser in den Thermomix gebe.

      Stufe 7 oder 8

      10 bis 15 Sekunden

    Danach gieße ich das Kräuter-Wasser-Gemisch in ein engmaschiges Sieb und stürze nach dem Abtropfen die Kräuter in meine Crème-Fraîche -Öl-Joghurt -Mischung.

    Auch die gekochten Eier kann man im Thermomix zerkleinern, allerdings sehr kurz und auf niedriger Stufe.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt die bekannte

    Verfasst von doro49 am 15. März 2016 - 19:07.

    Es gibt die bekannte "Frankfurter  Grüne Soße", die Kerbel, aber auf keinen Fall Dill enthält.

    Meine grüne Soße enthält alles, was der Garten an gesundem essbaren Grünzeug hergibt.

    Deshalb schmeckt sie  auch immer etwas anders, je nach Saison.

    Die grüne Soße isst man zu Salzkartoffeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo !!! Wozu kann man diese

    Verfasst von Tenni am 2. Mai 2015 - 23:32.

    Hallo !!!

    Wozu kann man diese interessante Soße essen ?? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können