3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Häckerle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Brotaufstrich

  • 300 g Matjesfilets
  • 1 Zwiebel
  • 80 g durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 4 Essiggurken, mittelgroß
  • 1 geh. EL Semmelbrösel
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Dies ist ein mündlich überliefertes Rezept meiner Schwiegermutter aus Schlesien
  1. 1. Zwiebel schälen, halbieren , in Closed lid geben 5 Sek./Stufe 4 grob zerkleinern und mit dem Spachtel nach unten schieben.

    2. Matjesfilets abwaschen und trockentupfen. Mit dem Speck in Closed lid geben und 5 Sek./ Stufe 7 zerkleinern. Wieder mit dem Spachtel herunterschieben.

    3. Dazu die Essiggurken, die Semmelbrösel und evtl. etwas Pfeffer geben 3 Sek./ Stufe 5.

     

    Das Häckerle schmeckt auch gut zu Pell- oder Bratkartoffeln.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- mit Senf abschmecken

- kleingehackte hartgekochte Eier dazugeben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und lecker......

    Verfasst von Ibag55 am 15. April 2017 - 13:49.

    Einfach und lecker...
    auch ohne Speck und Semmelbrösel schmeckt es sehr gut. Ich habe auch auf den Senf verzichtet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein: der Matjes ist so

    Verfasst von Roubiol am 13. April 2016 - 09:50.

    Nein: der Matjes ist so fettig und zart, das wird von alleine cremig...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt da keine Mayonnaise

    Verfasst von keksfan am 26. Februar 2016 - 22:14.

    Kommt da keine Mayonnaise oder Sahne oder Frischkäse mit rein? 

    Liebe Grüße, 

    Keksfan 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gutes Rezept

    Verfasst von Lene40 am 31. Oktober 2015 - 15:58.

    sehr gutes Rezept lecker.

     

    Ich kenne es aus meiner Kindheit, Meine Oma hats immer mit dem Fleischwolf gemacht zu Pellkartoffeln.

     

    Ich habe kleine Kabeljaufilette verwendet, da ich hier in Spanien kein Matjes bzw Heringe bekommen. Dadurch fehlt leider ein wenig der kraeftige Fischgeschmack.

    Ein klein wenig mit Knoblauch und Olivenoel noch verfeinert.

     

    Danke fuers hochladen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mein Vater früher immer

    Verfasst von Kutte am 1. Februar 2015 - 22:27.

    Hat mein Vater früher immer hergestellt und gegessen - allerdings noch ohne Termi! :-P Ich mags leider nicht....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können