3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnusscreme


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Haselnusscreme

  • 50 g Avocado, Fruchtfleisch
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Sahne
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 40 g Honig
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse und Schokoladenstückchen (z.B. 2x2cm), im Closed lid 20 Sekunden bei Stufe 10 zerkleinern.

     

  2. Avocado, Sahne und Vanillezucker in den Closed lid geben und 2 Minuten bei 60°C auf Stufe 3 rühren

     

  3. Honig hinzugeben und weitere 30 Sekunden verrühren.

     

  4. In ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Haselnüssen kann man auch andere Nüsse, wie Mandeln, nehmen.

Die Menge ergibt 240g Haselnusscreme und passt in ein kleines Glas.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, nicht so süß und schnell gemacht....

    Verfasst von Binchen_88 am 25. Oktober 2018 - 13:08.

    Super lecker, nicht so süß und schnell gemacht. Schmeckt auch meinem Mann, der kein Nutella mag tmrc_emoticons.;-). Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fix gemacht, super lecker und gesünder als...

    Verfasst von avoegeli am 9. Oktober 2018 - 22:11.

    Fix gemacht, super lecker und gesünder als Nutella. Und Preiswerter! Danke!

    Ansgar 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns schmeckt diese Haselnusscreme sehr gut, sie...

    Verfasst von CBWf am 13. August 2017 - 15:23.

    Smile Uns schmeckt diese Haselnusscreme sehr gut, sie hat vor meinen kritischen Söhnen bestanden. Mit Avocado ist eine tolle Idee. Von mir 5 Sterne. Am besten schmeckt es uns mit Agavensirup statt Honig, da der Honig einen gewissen Eigengeschmack hat.

    CBWf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können