3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderblüten Apfelgelee


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Zutaten

  • 15 Holunderblütendolden, leicht geöffnet
  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1000 Gramm Gelierzucker 1:1, für Gelee
  • 6
    24h 25min
    Zubereitung 24h 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Holunderblütendolden waschen, trocken schleudern (geht am besten in der Salatschleuder) und von der dicken grünen Stengeln befreien. Nun in einen Topf oder eine Schüssel geben und mit Apfelsaft übergießen.Das Ganze 24 Stunden ziehen lassen, ab un zu mal umrühren.

    Nach 24 Stunden, das Blütenapfelsaftgemisch durch ein feines Sieb mit Mulltuch gießen. Die Blüten im Tuch ausdrücken.

    Saft und Gelierzucker im Closed lidverrühren und dann 12-14 Minuten bei 100°C kochen. Gelierprobe machen. Sollte es noch nicht fest genug sein, Garzeit noch um 1-2 Minuten verlängern.

    Das heiße Gelee in vorher kalt ausgespülte Gläser füllen, sofort verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen damit ein Vakuum entsteht. Umdrehen und erkalten lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wunderbar als Mitbringsel geeignet


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super geniales Rezept...

    Verfasst von sa-timu am 19. Juni 2017 - 16:08.

    Super, geniales Rezept!!!
    Ich habe 600g Gelierzucker 2:1 genommen und insgesamt 16min gekocht, damit ist es genau richtig geworden.
    Schmeckt einfach nur himmlisch!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist leider nicht steif geworden obwohl ich es...

    Verfasst von Bibo25 am 11. Juni 2017 - 15:32.

    Ist leider nicht steif geworden, obwohl ich es genau nach Rezept gemacht habe und die Kochzeit um 3 Minuten verlängert habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Recht lecker, aber leider war

    Verfasst von joanie am 19. Juni 2016 - 21:52.

    Recht lecker, aber leider war es auch nach 24 Stunden nicht fest. Nachdem ich nochmals alles mit einem Beutel Gelfix gekocht habe, war es dann endlich fest. Deswegen bloß 3 Sternchen - der Aufwand war doch recht groß. Beim nächsten mal nehm ich entweder weniger Apfelsaft oder 2:1 bzw. 3:1 Gelierzucker; denn es ist doch auch recht süß.

      Corn Dough modeAllerliebste Grüsse aus dem hohen Norden wünscht joanie CornCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, intensiver

    Verfasst von Barny123 am 15. August 2015 - 19:41.

    Super, intensiver Holundergeschmack, War bei der gelierprobe noch sehr flüssig wurde aber ca. 24 Stunden später schön fest. Hab ich zwar so noch nie erlebt aber Ergebnis stimmt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • genauso mache ich es auch und

    Verfasst von bayerwaldhexe am 16. Juni 2015 - 10:04.

    Cooking 7 genauso mache ich es auch und schmeckt allen wunderbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können