3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderblütengelee - pur


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Man nehme:

  • 30 Holunderblüten
  • 800 ml Wasser
  • 3 Päckchen Zitronensäure
  • 500 g Gelierzucker 2:1
5

Zubereitung

  1. Die Zitronensäure im Wasser auflösen und die Blüten zugeben. Sie sollten komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein. Nun alles 48 Stunden ziehen lassen. Dann alles durch ein Sieb (in das ich noch ein Geschirrtuch lege) abseihen. Auch die Blüten noch mal kräftig ausdrücken. Nun die Flüssigkeit und den Gelierzucker in den Closed lid geben und 12 Min. / Stufe 1 / 100° einstellen. Sie sollte mindestens 6 Min. kochen. Je nach Temperatur der Flüssigkeit kann sich evtl. die Zeit ändern. Zum guten Schluß alles in Gläser geben, diese für fünf Minuten auf den Deckel stellen und fertig ist die Leckerei.

10
11

Tipp

Anstelle von Wasser kann man auch Orangen- oder Apfelsaft nehmen.

Ein Löffelchen in den Tee ist auch sehr lecker.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Duftet unglaublich gut und schmeckt...👍🤗

    Verfasst von Mimababy am 30. Oktober 2017 - 20:10.

    Duftet unglaublich gut und schmeckt...👍🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Gelee Habe die Kochzeit nach...

    Verfasst von AlexHelfrich am 26. Juni 2017 - 08:42.

    Sehr leckeres Gelee! Habe die Kochzeit nach Gelierprobe um weitere 4 Minuten verlängert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe letztes Jahr schon Holunderbluumltengelee...

    Verfasst von Fitnessjascha am 7. Juni 2017 - 19:05.

    Habe letztes Jahr schon Holunderblütengelee gemacht..
    Nur ein anderes Rezept..
    Nun probiere ich das mal aus..Hört sich gut an ,,werde nur zur Hälfte Wasser und O-saft nehmen
    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Wird es jetzt

    Verfasst von Ivonne13 am 17. Juni 2016 - 22:37.

    Sehr lecker! 

    Wird es jetzt jedes Jahr bei uns geben. Eine Portion pur und eine mit Apfelsaft angesetzt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack her sehr lecker

    Verfasst von Sabinette am 17. Juni 2016 - 10:21.

    Vom Geschmack her sehr lecker aber leider nicht geliert.

    was kann ich jetzt noch tun?

    Lieben Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es gibt kleine Päckchen

    Verfasst von Sabinette am 15. Juni 2016 - 16:36.

    Es gibt kleine Päckchen Zitronensäure ,so wie Backpulver etc.Steht meistens beim Gelierzucke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beeren entstehen aus Blüten

    Verfasst von Sabinette am 15. Juni 2016 - 16:32.

    Beeren entstehen aus Blüten und sind erst im Herbst reif.

    es sind 2 unreschiedliche Gelees

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine kurze Frage, macht ihr

    Verfasst von Liv1979 am 14. Juni 2016 - 15:26.

    Eine kurze Frage, macht ihr den gelee mit Wasser oder Saft?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Blüten

    Verfasst von Machet am 9. Juni 2016 - 21:58.

    Ich habe die Blüten ausgedrückt und dann die Flüssigkeit so belassen, 2 Päckchen Zitronensäure.... Alles perfekt! Es schmeckt köstlich und hat eine prima Konsiztenz.

    DANKE fürs Einstellen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich top vom Aroma

    Verfasst von Chloro am 5. Juni 2016 - 15:28.

    Geschmacklich top vom Aroma der Holunderblüten. Mit 15g säure ist es mir persönlich etwas zu sauer. 

    Wenn man die Blüten ausgedrückt hat sollte man auf keinen Fall den gleichen Fehler machen wie ich und die fehlende Flüssigkeit wieder auf 800 auffüllen sondern es ruhig bei den 600-700ml belassen die dann noch übrig bleiben. Ansonsten wird das Gelee trotz 6 Minuten verlängerter Kochzeit wie Wasser. 

    Ich starte jetzt einen neuen Versuch, nehme nur ca. 7g Säure und lasse das Wasser nach ausdrücken der Blumen so wie es ist. Die Kochzeit lasse ich bei 18 Minuten.

     

    Ich werde vom Ergebnis berichten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Welche Zitronensäure

    Verfasst von Chloro am 22. Mai 2016 - 18:24.

    Hallo. Welche Zitronensäure meinst du denn. 

    Ich habe die heitmann. Aber da sind 375 Gramm in einem Päckchen. Wieviel Gramm sind hier gemeint? 15?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PERFEKT - ICH HABE ES DIESES

    Verfasst von marmelädchen am 25. August 2015 - 23:02.

    PERFEKT - ICH HABE ES DIESES JAHR WIRKLICH GESCHAFFT DIESES GELEE ZU KOCHEN - ES HAT WUNDERBAR GEKLAPPT UND IST AUCH SCHÖN FEST GEWORDEN UND DER LECKER FAKTOR LIEGT BEI OBERLECKER GUUUUT **********  5 VERDIENTE STERNCHEN  VIELEN DANK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deshalb muß man darauf achten

    Verfasst von Hanne2511 am 4. Juli 2015 - 03:57.

    Deshalb muß man darauf achten das die Blüten mit Wasser bedeckt sind und hinterher wird es ja gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, ich habe mich an das

    Verfasst von disi79 am 3. Juli 2015 - 21:07.

    Schade, ich habe mich an das Rezept gehalten und mich schon gewundert, dass das Wasser nicht gekocht sein musste. Jetzt durfte ich alles wegschmeißen, es hatte sich schon Leben entwickelt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker... Dieses Jahr

    Verfasst von Dine-80 am 2. Juni 2015 - 20:06.

    Sehr lecker... Dieses Jahr das erste Mal im TM das Gelee gemacht. Gut gut , beim nächsten Mal lasse ich es länger kochen, aber für in den Tee reichen die zwei Gläser jetzt erstmal .

    Ich habe nur die Hälfte gemacht, und auch nur 1 Päckchen Zitronensäure genommen.

     

    Es schmeckt super und ging super einfach ! Danke fürs reinstellen ...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach. Gruß

    Verfasst von Nimbus71 am 13. Juli 2014 - 12:01.

    Sehr lecker und einfach.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen. Ups

    Verfasst von Rudi41 am 23. Juni 2014 - 20:27.

    Sterne vergessen. Ups tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach.Danke

    Verfasst von Rudi41 am 23. Juni 2014 - 20:26.

    Sehr lecker und einfach.Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bombastisch lecker danke für

    Verfasst von mona.k am 7. Juni 2014 - 17:18.

    bombastisch lecker tmrc_emoticons.D danke für das tolle rezept!

    Liebe Grüsse Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und schnell

    Verfasst von isibi1968 am 4. Juni 2014 - 00:25.

    lecker tmrc_emoticons.) und schnell zubereitet verdient 5 Sterne Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooo lecker und so simpel!

    Verfasst von jupiterthermomaster am 3. Juni 2014 - 22:12.

    Soooo lecker und so simpel! Freue mich jedes Jahr auf die Holunderblüte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach köstlich, dieser

    Verfasst von Bernadette01 am 2. Juni 2014 - 23:31.

    Einfach köstlich, dieser Holunderblütengelee! Der kommt bei Groß und Klein gut an. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für das Gelee nur die Blüten.

    Verfasst von Hanne2511 am 30. Mai 2014 - 21:29.

    Für das Gelee nur die Blüten. Aber von den Beeren kann man Schnaps machen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau, die richtig großen

    Verfasst von Hanne2511 am 30. Mai 2014 - 21:27.

    Genau, die richtig großen Dolden meine ich. Sorry, hab ich mich nicht klar ausgedrückt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man nur die Blüten

    Verfasst von lucy-bella am 30. Mai 2014 - 10:10.

    Kann man nur die Blüten nehmen und nicht die Beeren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! möchte demnächst

    Verfasst von amv am 2. Mai 2014 - 17:46.

    Hallo!

    möchte demnächst erstmals Holundrblütengelee kochen, daher auch meine Unwissenheit:

    Mit 30 Holunderblüten, sind 30 Dolden gemeint, oder? Also nicht 30 kleine Blüten abzupfen???

    Gruss Anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker!!! Meine

    Verfasst von Hevekra am 1. Juli 2013 - 00:53.

    Suuuper lecker!!!

    Meine Holunderblüten nehmen gerade ein heisses Bad unbd morgen gibt es neues Gelee!! tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ich hatte es

    Verfasst von Hanne2511 am 30. Juni 2013 - 12:19.

    Sorry, ich hatte es tatsächlich vergessen.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich es überlesen oder

    Verfasst von Nilie am 30. Juni 2013 - 10:27.

    Hab ich es überlesen oder steht es nicht im Rezept?

    Wann gibt man denn den Gelierzucker hinzu? tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Holunderblüten sieht man ganz

    Verfasst von Hanne2511 am 29. Juni 2013 - 20:08.

    Holunderblüten sieht man ganz oft am Straßenrand, an Feldbegrenzungen und in vielen Gärten. Wir essen das Gelee auf Brot und Brötchen und ein Löffelchen in den Tee ist auch sehr lecker tmrc_emoticons.;-)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry meine Unwissenheit,

    Verfasst von maryanne1271 am 29. Juni 2013 - 15:19.

    Sorry meine Unwissenheit, aber zu was kann das Gelee verwendet werden und wo bekomme ich Holunderblüten ?

    Liebe Grüße aus dem Rheinland

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können