3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Humus (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Karotten-Humus

  • 2 Karotten, (groß)
  • 1 Dose Kichererbsen, (klein)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Olivenöl, Menge nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Salz, (eher mehr nach Geschmack)
  • 1/2 Zitrone, (ausgepresst)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, (Cumin)
  • 1 EL Tahin, (Sesampaste)
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Koriander, frisch, Menge nach Geschmack. alternativ Petersilie
5

Zubereitung

    .
  1. Karotte in Stücken, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. Stufe 5 häckseln. Olivenöl dazugeben und 5 Min. Varoma Stufe 1 dünsten. 

  2. Andere Zutaten dazugeben und ca. 15 Sek. Stufe 10 zerkleinern. Abschmecken und ggf. Gewürze, Tahini, Öl und Zitronensaft ergänzen.

10
11

Tipp

Super als Brotaufstrich und "Ersatz" für normales Humus (nur mit Kichererbsen), weil der Kichererbsengeschmack nicht so durchkommt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Variante zum klassischen Humus!

    Verfasst von Pachti am 5. September 2017 - 20:45.

    Tolle Variante zum klassischen Humus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir fehlen hier leider zu viele Angaben.... ...

    Verfasst von Oernie am 1. April 2017 - 10:44.

    Mir fehlen hier leider zu viele Angaben....
    Ich konnte nur eine Dosengrösse Kichererbsen bekommen (400g) ist das jetzt eine große, oder kleine Dose?
    Olivenöl, Koriander, Pfeffer nach Geschmack, da ich Humus zum ersten Mal machen möchte, kann ich mich an diesen Angaben leider nicht gut orientieren.

    Ich würde mich freuen, wenn die Zutatenangaben etwas Anfängerfreundlicher wären 10 oder 50g Öl, ein paar Blätter oder einen halben Topf Koriander...?


    Geschmacklich war es mit meiner "Improvisation" aber ganz gut, wenn es denn so schmecken soll...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich habe kein Cumin genommen,...

    Verfasst von Kerstingraeter@web.de am 27. Dezember 2016 - 15:37.

    Sehr lecker, ich habe kein Cumin genommen, dafür mehr Koriander ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit frischem Koriander noch

    Verfasst von Armani am 11. Juni 2016 - 21:59.

    Mit frischem Koriander noch besser! tmrc_emoticons.)

     

    Sehr zu empfehlen und gerne noch mit ein bisserl mehr Schärfe. Habe diesmal noch mehr Ingwer und eine Chilschote mitgeschreddert.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz mein Gusto   Gestern

    Verfasst von Armani am 26. Mai 2016 - 09:45.

    Ganz mein Gusto tmrc_emoticons.)

     

    Gestern getestet und für sehr gut befunden. Leider war der Koriander nicht mehr zu gebrauchen, hab' ihn deshalb alternativ mit Petersilie gemacht und noch etwas Paprika und Chili untergemixt.

    Sehr lecker und ich mache ihn sicher nochmal mit frischem Koriander.

    Danke für das Rezept.

     

    Viele Grüße

    ***Armani***

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Vielen

    Verfasst von Dani M. am 14. Mai 2016 - 20:46.

    Sehr, sehr lecker. Vielen Dank.

    Hab ich jetzt schon öfter gemacht. Kann man ja auch schön variieren. Habe letztens Harrissa dazugemischt. Oder Ajvar. Auch lecker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! volle

    Verfasst von Musikantin am 17. März 2016 - 19:56.

    Super lecker! volle Punktzahl  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe weniger

    Verfasst von oreghahno1 am 6. März 2016 - 17:17.

    Sehr lecker!

    Ich habe weniger Kreuzkümmel genommen und mehr Tahin.

    Ganz nach meinem Geschmack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker. Schmeckt mir

    Verfasst von Dani M. am 15. Februar 2016 - 07:59.

    sehr lecker. Schmeckt mir besser als der normale Humus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!

    Verfasst von Backschlumpf am 16. Oktober 2015 - 17:06.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die gleiche Menge

    Verfasst von Parinette am 20. September 2015 - 12:53.

    Ich habe die gleiche Menge Möhren und Kichererbsen (je 250g) genommen, das schmeckt prima. Mangels frischem Koriander kam getrockneter rein,, auch das sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War gut, nur ich wusste

    Verfasst von Friek am 20. August 2015 - 22:23.

    War gut, nur ich wusste nicht, wieviele Kichererbsen in einer kleinen Dose sind. Bitte hier evtl. das Rezept anpassen - auch für eine Menge an trockenen Kichererbsen. Habe 250g trockene genommen - und habe dann 530g eingeweichte gehabt. Habe dann von den Möhren recht wenig geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab das Rezept

    Verfasst von Sunny8 am 13. Juni 2015 - 17:33.

    Hallo,

    ich hab das Rezept etwas abgeändert: Saft von 1 Zitrone (statt 1/2). Statt Tahinpaste 45 Gramm geröstete Sesamkörner (die hatte ich da). Und kein Koriander oder Petersilie (weil nicht da), aber dafür 1/2 TL Paprika edelsüß, 1/2 TL gemahlenen Kümmel (statt Kreuzkümmel, weil nicht da) und ganz wichtig: 3 TL Gewürzmischung Cafe de Paris (!) 

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total leckeres

    Verfasst von aguse23 am 2. Dezember 2014 - 14:36.

    Total leckeres Karotten-Hummus. Habe etwas mehr von der selbergemachten Tahin genommen. Sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. 5* von mir. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach, schnell,

    Verfasst von Lizzyjoe am 5. November 2014 - 22:00.

    Super einfach, schnell, schmeckt ausgesprochen gut und kommt ausnahmslos gut an  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz lecker .. habe

    Verfasst von Merino am 1. Mai 2014 - 14:51.

    Schmeckt ganz lecker .. habe die Zwiebeln weggelassen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das probiere ich mal aus!

    Verfasst von Joelen am 8. Dezember 2013 - 22:54.

    Das probiere ich mal aus! Denn ich mag Kichererbsen nicht soo gerne, bin aber immer auf der Suche nach tollen veganen Aufstrichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können