3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauch-Quark-Kräuter-Dip


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Masse

  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen 8 Kräuter TK
  • 1 TL Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und  5 sec St.5 zerkleinern.

  2. Restliche Zutaten zufügen und 15 sec.St 4 verrühren.

10
11

Tipp

Den Bressot über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe am Wochenende

    Verfasst von nopaju.1967 am 11. Juli 2013 - 15:27.

    Hallo,

    ich habe am Wochenende den Quark gemacht und muß sagen, er ist ein Knaller, zum Grillen oder dippen einfach genial. Das nächste Mal probiere ich es mit Quark und Frischkäse aus, vielleicht ist er dann ein bisschen fester, damit man ihn aufs Brot schmieren kann.

    Von mir ein Dankeschön fürs Rezept und volle Punktzahl

    Nopaju.1967 Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker,

    Verfasst von Peaches68 am 30. Mai 2013 - 11:36.

    Lecker, lecker,lecker,                                                                                                                                                                 habe zusätzlich noch getrocknete Kräuter der Provence dazu getan, weil ich diese Kräuter liebe. Ich kann es nur empfehlen. Dazu gab es selbstgemachte Baguette und grüner Salat. tmrc_emoticons.D

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schnelle

    Verfasst von Peaches68 am 10. Mai 2013 - 13:49.

    Danke für die schnelle Antwort. Melde mich dann mit meinem Feedback tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Peaches68, ich habe es

    Verfasst von tomamaho am 8. Mai 2013 - 14:50.

    Hallo Peaches68, ich habe es mit trockenen Kräutern noch nicht ausprobiert, aber warum sollte es nicht gelingen? Vielleicht würde ich etwas mehr davon verwenden. Ist eben geschmackssache. Viel Erfolg!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an. Werde

    Verfasst von Peaches68 am 8. Mai 2013 - 13:48.

    Hört sich lecker an. Werde ich bald ausprobieren. Kann ich auch trockene Kräuter nehmen oder macht es dem Geschmack Abbruch ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können