3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauch Radieschen lauchzwiebel Dip


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Knoblauch Radischen Dipp1

  • 3 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Radieschen
  • 3 Stück Lauchzwiebeln
  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 geh. TL Salz.
  • Pfeffer schwarz gemahlen, nach Geschmack
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Knoblauch, Radieschen und Lauchwiebeln in den Closed lid geben und 10 sek. Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel runter schieben, Frischkäse und Creme fraiche dazugeben, vorsichtig mit salz und Pfeffer würzen und nochmal 10 sek. Stufe 3 alles mixen. Evtl. Nochmal nachwürzen. Perfekt zu rohem Gemüse oder als Brotaufstrich. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. frisches

    Verfasst von FrauSahne am 24. März 2016 - 11:01.

    Sehr lecker. frisches Baguette dazu - ein Genuss! 1 Knoblauchzehen hätte aber auch gereicht tmrc_emoticons.) dann kann man danach noch unter Menschen Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können