3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauchsenf, mittelscharf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Vorbereitung

  • 300 g gelbe Senfkörner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 350 g Wasser

Zubereitung

  • 6 Knoblauchzehen, Nach Geschmack
  • 20 g Olivenöl
  • 200 g Essig, Nach Geschmack
  • 100 g Rohzucker, braun
  • 1 EL Salz
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Senf- und Pfefferkörner in den Closed lid geben und 30 sec auf Stufe 10 mahlen. Wasser zugeben. 5 Sek Stufe 4 verrühren.

    Umfüllen und mindestens 4 Stunden quellen lassen, besser über Nacht.

    Knoblauchzehen in den Closed lid geben und 5 Sek Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.  Öl hinzufügen und 2.30 min / 120°C / Stufe 1 dünsten.  Restliche Zutaten hinzugeben und 10 sek Stufe 10 verrühren.  Dann 5 min / 100 ° C/ Stufe 2 kochen.  Weitere 5 min / 70 °C/ Stufe 1 ziehen lassen. 

    Noch heiß in Twist Office Gläser abfüllen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Knoblauchzehen kann man auch andere Zutaten einarbeiten. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. 

Da der Senf heiß abgefüllt wird, ist er monatelang haltbar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Entschuldigung Anke, da hat

    Verfasst von Hademer Landfee am 26. August 2015 - 11:09.

    Entschuldigung Anke, da hat die Autokorrektur wieder mal zugeschlagen. Habe es direkt geändert. Man nimmt 1 TL Pfefferkörner. Danke für den Hinweis und gutes Gelingen. 

    Lg Jenny 


     Jeder Tag ist wie eine neue Seite im Roman deines Lebens und nur du bestimmst, wie die Geschichte weiter geht ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, Dein Rezept

    Verfasst von bibi0_13 am 26. August 2015 - 10:25.

    Guten Morgen,

    Dein Rezept hört sich echt gut an. Ich würde es gerne ausprobieren. Leider ist die Angabe für die Menge der Pfefferkörner etwas missverständlich. Nimmt man 1 oder 4 Teelöffel Pfefferkörner? Ein Herzchen gibt es auf jeden Fall schon mal von mir. Sterne kommen nach Zubereitung.

    Danke für eine kurze Antwort.

    Anke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können