3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen-Nuss-Aufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Aufstrich

  • 100 g Nüsse, ganz
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 30 g Öl oder Butter
  • 90 g rote Linsen
  • 200 g Wasser
  • 1/4 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Limettensaft
  • 1/4 TL gemahlener Koriander
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie oder gehackter Koriander, nach Belieben
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Nüsse 10 sec Stufe 10 mahlen und umfüllen

    2. Zwiebel in den Closed lidgeben, 5 sec Stufe 5

    3. Öl oder Butter hinzufügen und 3 min Varoma Stufe 1 dünsten.

    4. Linsen, Wasser und Gemüsebrühepulver hinzufügen und 23 min 100° Stufe 1 offen ohne Messbecher kochen.

    5. Nüsse, Limettensaft, Koriander und Kreuzkümmel hinzufügen und 10 sec Stufe 8 pürieren, ggf. noch mal mit dem Spatel nach unten schieben und Vorgang wiederholen. Ist der Aufstrich zu trocken, noch etwas Wasser hinzufügen.

    6. Mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern abschmecken.

10
11

Tipp

Bei Verwendung von Öl wird der Aufstrich vegan.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • oh sie funktionieren wieder toll

    Verfasst von Pebbles224 am 25. April 2017 - 07:27.

    oh, sie funktionieren wieder, toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe noch knobi currypaste und ras el hanut...

    Verfasst von Pebbles224 am 25. April 2017 - 07:27.

    👍😋! habe noch knobi, currypaste und ras el hanut genommen.
    die sterne gehen leider nur so ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte keine roten Linsen parat und habe es deshalb...

    Verfasst von Mummy1512 am 7. April 2017 - 09:48.

    Hatte keine roten Linsen parat und habe es deshalb mit Berglinsen probiert, und mit Cashew Nüssen. Meine Tochter die Veganerin ist, mag keinen Koriander also habe ich Petersilie genommen. Ich musste mehrmals etwas Wasser zutun, aber schlussendlich hat das Resultat meiner Tochter sehr gut gefallenSmile
    danke für's Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept. Kann es mir auch gut mit anderen...

    Verfasst von Porridge am 27. Januar 2017 - 11:14.

    Gutes Rezept. Kann es mir auch gut mit anderen Gewürzen vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich klasse an. Versuche

    Verfasst von Hotelmutsch am 2. November 2015 - 17:50.

    Hört sich klasse an. Versuche in gleich einmal. Wie lange hält er?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich musste aufgrund einer

    Verfasst von Laufmama am 17. Juni 2015 - 23:50.

    Ich musste aufgrund einer momentanen Unverträglichkeit bei meinem Mann den Limettensaft und die Brühe weglassen, aber der Aufstrich ist trotzdem sehr lecker geworden! Allerdings werde ich beim nächsten Mal einmal eine kürzere Kochzeit ausprobieren, da ich schon knapp 10 Minuten vor Ende das Gefühl hatte, dass alles gar war und der Aufstrich fertig ist. Dann wird es vielleicht gar nicht erst trocken und man muss kein Wasser dazu geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Evtl. etwas

    Verfasst von CaroKarlMarkus am 1. Juni 2015 - 18:23.

    Sehr lecker.

    Evtl. etwas weniger Kreuzkümmel verwenden, der war bei uns ganz schön dominant tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extremst lecker! Danke für

    Verfasst von Christina.Toenniges am 1. März 2015 - 22:25.

    Extremst lecker! Danke für das geniale Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Traut Euch! Der Aufstrich

    Verfasst von 1kochmuffel am 15. Oktober 2014 - 23:06.

    Traut Euch!

    Der Aufstrich schmeckt wirklich gut, ist überraschend herzhaft und ersetzt durchaus eine Streichwurst. Das Rezept mit seinen Zubereitungsschritten passt ganz genau, da macht das Nachkochen Spaß Cooking 4 . Deshalb gibt es von mir 5 Sterne Love .

    Danke für das schöne Rezept!

    Julia 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt toll werde ich auf

    Verfasst von atk1a am 6. Juli 2014 - 00:06.

    klingt toll werde ich auf jedenfall ausprobieren danke fürs rezept

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können