3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nicoles total leckere Süsskirschencurd


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Nicoles total leckere Süsskirschencurd

  • 500 Gramm Süsskirschen, entkernt und halbiert
  • 1 Zitronen, ungespritzt
  • 180 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 4 Stück Eier
  • 180 Gramm Butter
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. wer es eher fester mag, nimmt noch:

    2 Eier mehr + 2 TL Speisestärke

    Zuerst Süsskirschen entkernen und halbieren.




    Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen.



    Süsskirschen halbieren und mit 8 EL Zitronensaft, 2 TL Zitronenschale und dem Zucker in den Mixtopf geben, auf Stufe 1 / 10 Sekunden mischen und 30 Minuten ziehen lassen.



    Die Süsskirschen 20 Sekunden / Stufe 5 pürieren. Eier, Speisestärke und Butter in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 / 90 Grad / 20 Minuten ohne Messbecher einkochen lassen.



    Den Messbecher auf den Deckel setzen und 30 Sekunden / Stufe 6 vermischen. Noch heiß in saubere mit kochendem Wasser ausgespülte Schraubgläser füllen.



    Man kann sie für vieles verwenden, als Brotaufstrich, für Desserts (gemischt unter Joghurt, Mascarpone oder Quark, oder für Schichtdesserts im Glas oder für Eis) oder als Füllung oder Guss für Kekse und Kuchen. Sie ist einfach super lecker.



    Genau so kann man ein Curd auch mit anderen Früchten machen, z.Bsp. mit Erdbeeren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare