3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Obatzda


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Zutaten:
  • 250 g reifer Camembert
  • 125 g Frischkäse
  • 60 g Butter
  • 1 Stck. Zwiebel (klein) in Stücken
  • 1/2 - 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, weiß
  • 1 TL Paprika, (Edelsüß)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel im Closed lid  5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    10 gr. Butter  2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Den Camembert in Stücken, die restliche Butter und den

    Frischkäse, sowie die Gewürze in den Mixtopf und mit Hilfe des Spatels 3 Min./Stufe 4 verrühren.

     

    Danach einige Stunden kühl stellen.

     

    Mit Kümmel, Radiserl, Schnittlauch, Rettich, Kümmel

    und Brezeln servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich möchte das Rezept

    Verfasst von Azet am 7. Dezember 2015 - 10:46.

    Hallo,

    ich möchte das Rezept gerne verdreifachen... kann mir bitte jemand sagen, wie sich das dann mit den Zeitangaben verhält? Bleiben  die Zeiten beim Zerkleinern, Andünsten und Verrühren trotz 3x dieser Menge gleich?Vielen Dank jetzt schon mal für die Antwort !!!LG, Azet

    Lieber Gruß


    Azet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe auch

    Verfasst von ChrisQue am 2. Oktober 2015 - 15:18.

    Sehr lecker!

    Ich habe auch nur 1/2 TL Salz genommen. Pfeffer hat mir auch 1/2 TL gereicht. Ich hatte bunten, frisch gemahlenen und habe stattdessen gleich noch 1/2 TL gemahlenen Kümmel untergerührt. 

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der allerbeste Obatzda, den

    Verfasst von JuLie81 am 25. März 2015 - 21:58.

    Der allerbeste Obatzda, den ich je im TM zubereitet habe. 

    Hatte leider keine Zeit zum Ziehen lassen, war trotzdem super! 

    Danke für das Rezept!! 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Wir lieben ihn!

    Verfasst von mäxxchen80 am 22. März 2015 - 09:54.

    Super Rezept! Wir lieben ihn!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, alle waren

    Verfasst von csm5450 am 28. November 2014 - 17:49.

    Sehr sehr lecker, alle waren begeistert! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wohl meistzubereitete

    Verfasst von sentove am 11. Juni 2014 - 13:11.

    Das wohl meistzubereitete Gericht in meinem Thermomix,..finde diesen Obatzden geschmacklich den Besten hier in der Rezeptwelt. Aufpassen, dass man auch wirklich eine kleine Zwiebel verwendet. Nach Zubereitung 24 Stunden "ziehen" lassen, hebt man ihn länger als zwei Tage auf, wird mir der Zwiebel-Geschmack zu intensiv.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute den Obatzda

    Verfasst von Schnurpsl am 26. April 2014 - 18:00.

    Ich habe heute den Obatzda noch mit ein wenig zerkleinertem Bärlauch verfeinert und auch nur 2 Minuten verrührt. Er schmeckt sehr lecker. 5 Sterne von uns. tmrc_emoticons.)

     

    Gruss aus Berlin

    von Schnurpsl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Obatsda schmeckt sehr

    Verfasst von Haus1958 am 26. Juni 2013 - 18:47.

    Der Obatsda schmeckt sehr gut. Aber 2 Minuten auf Stufe 4 reichen mir, da der Käse zu breiig wird.

    schönen Tag wünscht Ellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade habe ich deinen

    Verfasst von tiga2003 am 21. Januar 2012 - 17:37.

    tmrc_emoticons.) Gerade habe ich deinen Obatzdn  in den Kühlschrank gestellt und den Mixi sauber gemacht. Er schmeckt jetzt schon sehr gut und ich freu mich schon auf heute Abend ...mit einer Scheibe selbstgebackenen Brot....

    Danke für das schöne Rezept  tmrc_emoticons.)   tmrc_emoticons.D  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr flüssig

    Verfasst von danny5565 am 11. Juli 2011 - 14:41.

    Hallo Carrie_13,

    ich stelle den Obatzda einige Stunden kühl. Leider kann ich nicht sagen, warum er so flüssig war. Bei mir ist er nach der Bearbeitung einigermaßen fest. Gruß danny5565

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr flüssig

    Verfasst von Carrie_13 am 30. Mai 2011 - 15:08.

    Hallo,

    hab den Obatzda am Freitag fürs Frühstück am Samstag gemacht, peinlicherweise war es eher Suppe wie Aufstrich. Geschmeckt hat er sehr lecker, und er ist später auf fester geworden, aber 24 Stunden kühlen ist ganz schön lang..

    Gibt es einen Trick, dass der Aufstich sofort verzehrfertig ist?

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur super

    Verfasst von KTM am 29. Januar 2011 - 21:46.

    Einfach nur super lecker!!

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von Kochsuse am 2. Januar 2010 - 17:31.

    Hallo danny 5565,


    ich habe an Sylvester dein Rezept zu später Stunde auf den Tisch gestellt und es war sehr gut. Werde es auf jeden Fall weiterempfehlen.


    LG Kochsuse

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker aber zu viel Salz

    Verfasst von Angelatine am 1. Januar 2010 - 18:16.

    Ein sehr tolles und superschnelles Rezept. Für unseren Geschmack aber viel zu viel Salz. Je nach Käse kann man es evtl. ganz weglassen bzw. nur 0,5TL verwenden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können