3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Pepperoni- Frischkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Pepperoni (ich habe eine getrocknete ohne Kerne genommen, aber das ist Geschmacksache!)
  • 250 g Sahnequark
  • 125 g Butter
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Pepperoni und Paprika in den Mixtopf geben und sehr klein hacken (Turbo) evt. noch mal mit dem Spatel herunterschieben und erneut hacken.


    Wenn die gewünschte Größe erreicht ist (ich habe es sehr fein gemixt, finde ich persönlich am besten) in ein Haarsieb, das mit einem Küchenpapier ausgelegt ist, geben und abtropfen lassen.


    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 5-6 Minuten/70°/ Stufe 4 erwärmen.


    Danach die abgetropfte Paprika-Pepperonimischung dazu geben und noch mal kurz auf Stufe 2-3 verrühren.


    Zum Abkühlen in den Kühlschrank geben.


    Die Schärfe kann  man sehr gut variieren, in dem man entweder die Kerne (sind der schärfste Teil der Pepperoni) mit verarbeitet oder halt rauslässt


    Guten Appetit.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare