3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Parmesan-Creme


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Parmesan-Creme

  • 250 Gramm Parmesan, in Stücken
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • Basilikumblätter, frisch, eine Handvoll
  • 2 Stängel Thymian, frisch
  • 30 Gramm Butter
  • 6 Eier
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 50 Gramm Crème fraîche
5

Zubereitung

  1. 1. Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
    Der Mixtopf muss nicht gespült werden.

    2. Sahne, Zucker, Basilikum und Thymian in den Mixtopf geben und 5 Min./90°C//Stufe 1 erwärmen und umfüllen. Der Mixtopf muss nicht gespült werden.

    3. Schmetterling einsetzen, Butter und Eier in den Mixtopf geben und 10 Min./80°C/Stufe 1 ohne Messbecher vorgaren.

    4. Danach weitere 10 Min./90°C/Stufe ohne Messbecher weiter garen.

    5. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und weitere
    4 Min./100°C/Stufe ohne Messbecher fertig garen.
    Schmetterling entfernen.

    6. Nun die zuvor umgefüllte Kräuter-Sahne durch ein feines Sieb in den Mixtopf gießen und den zuvor geriebenen Parmesan dazugeben.

    7. Das Ganze für 30 Sek./Stufe 8 vermischen.

    8. Crème frâiche dazugeben und 5 Sek./Stufe 4 verrühren und ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Die Parmesan-Creme wird zimmerwarm serviert.
Reste können dann im Kühlschrank aufbewahrt werden und innerhalb 3 Tage aufbrauchen.

Die Parmesan-Creme eignet sich sehr gut als Dip und zu Gemüse, Fleisch und Fisch. Auch als Brotaufstrich zu frisch gebackenem Baguette passt die Creme sehr gut.

Wer die Parmesan-Creme fester wünscht, gibt einfach etwas mehr Parmesan dazu.

Die Rezpet-Idee stammt aus der Sendung "Das perfekte Dinner" und wurde von mir nach meinem Geschmack verändert und für den Thermomix umgeschrieben.
Quelle:
Folge 2 vom 31.08.2021 | Das perfekte Dinner | TVNOW


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare