3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pesto mit Pistazien (Laktosefrei)


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Pesto mit Pistazien (Laktosefrei)

  • 180 Gramm Pistazien, geschält, geröstet
  • 1 Knoblauchzehe, nach Geschmack
  • 100 Gramm Basilikumblätter, abgezupft
  • 100 Gramm Petersilie, glatt, abgezupft
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Chiliflocken, nach Geschmack
  • 50 Gramm Extra virgin Olivenöl, und etwas mehr zum Bedecken
  • 1 Zitronenschale, gerieben
  • Zitronensaft, frisch gepresst, von einer halben Zitrone
5

Zubereitung

    Folgende Zutaten in den Mixtopf
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 6 zerkleinern, fertig.

    Dieses Pesto ist einwenig stückig, also nicht cremig. Wer es cremiger mag muss es länger mixen.

    Nun in 2-3 à 150g Gläser abfüllen, mit zusätzlichem Olivenöl bedecken und gut verschlossen im Kühlschrank ca.2-3 Monate haltbar.

    Tipp: sehr fein auch auf Tomaten/Mozzarellasalat oder als Aperohäppchen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare