3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenmus/Zwetschgenmus mit Ingwer - Variation von Pflaumenmus ohne Gelierzucker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

  • 1,5 kg Zwetschgen, entsteint und halbiert
  • 150 g Zucker, braun
  • 10 g Ingwerknolle, frisch, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 EL Himbeer-Balsamico-Essig
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die gesäuberten, entsteinten und halbierten Zwetschgen in den Mixi, kurz auf Stufe 5 zerkleinern, dann die Ingwerscheiben zugeben und 20 Minuten Varoma garen auf Stufe 2. Jetzt den Zucker, Zimt und Essig dazugeben, kurz durchmixen und weitere 40 Minuten Varoma garen, Stufe 2. Immer ohne Messbecher, aber den Gareinsatz draufstellen und diesen mit einem Zewa auslegen, es spritzt ein wenig. In Gläser füllen, kurz auf den Kopf stellen. Fertig.

    Den Zuckergehalt muss man der Süße der Zwetschgen anpassen. Lieber erst mal weniger nehmen und notfalls nochmals nachschütten.

    Bei mir gab es die 2 auf dem Bild ersichtlichen Gläser und etwas zum sofort Vernaschen.

    1,5 kg entsteinte Zwetschgen ist -finde ich- das höchste was in den Topf passt. Man könnte höchstens noch probieren auf 2 Mal zu zerkleinern, aber ich würde es nicht machen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker. Die ganze Familie mag das...

    Verfasst von Susi König am 21. Oktober 2016 - 14:01.

    Sehr sehr lecker. Die ganze Familie mag das Zwetschgenmus. Vielen Dank für das Rezrpt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist es auch bei mir

    Verfasst von SoSaGa am 30. August 2016 - 17:21.

    Leider ist es auch bei mir etwas angebrannt (TM 5) , schmeckt aber super lecker. 

    Tipp: Ich habe das Angebrannte sehr gut mit dem Rücken eines kleines Messers (Kneipchen) abbekommen. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim TM5 nicht so heiß!?! Das

    Verfasst von Mirjam2711 am 14. August 2016 - 00:14.

    Beim TM5 nicht so heiß!?!

    Das Rezept ist super, finde ich. So einfach und echt lecker. Leider ist der Topf meines TM5 nun aber dermaßen angebrannt, dass ich's schon seit drei Tagen schrubbe und alle bekannten Mittelchen und Tricks ausprobiert habe, leider alles ohne Erfolg. Jetzt habe ich mal den Kundenservice angeschrieben. Hoffe, das geht irgendwie wieder weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm, ist das lecker! Das

    Verfasst von bibi0_13 am 9. August 2016 - 23:53.

    Hmm, ist das lecker!

    Das Rezept gefällt mir sehr gut. Geschmack und Konsistenz sind perfekt. Da werde ich wohl noch mehr von machen. Volle Punktzahl dafür!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, ich war gerade auf

    Verfasst von bondifrau am 8. Oktober 2015 - 19:32.

    Hallöchen, ich war gerade auf der Suche nach einem netten Rezept um meine Restpflaumen zu verwerten. Es reichte zwar gerade noch für knapp die Hälfte aber das hat mich nicht abgehalten.

    ...uuuuund ... ich kann nur sagen, echt klasse. Love

    Jetzt überlege ich, ob ich nicht noch einmal losziehen und mehr Pflaumen besorgen soll, denn meine Männer konnten auch nicht abwarten und haben sich nach kurzem Erkalten gleich über das Mus hergemacht.

    Danke, ein wirklich gutes Rezept. (Hatte zwar nur Cranberry-Balsamico aber das hat dem Ganzen nicht geschadet.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach grandios! Hatte

    Verfasst von Hüpfilotte am 10. September 2015 - 17:03.

    Einfach grandios!

    Hatte keinen frischen Ingwer, hab daher einfach 15g kandierten Ingwer verwendet.

    Statt "normalem" Zucker habe ich Vollrohrzucker genommen. Die ganze Kochzeit ist mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen! Ich habe das

    Verfasst von Joilein am 27. September 2014 - 10:42.

    Guten Morgen!

    Ich habe das Rezept soeben ausprobiert und bin mehr als begeistert!

    Seeeeehr sehr lecker!

    Vielen Dank dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Vielen Dank

    Verfasst von VTini am 7. September 2014 - 11:03.

    Tolles Rezept. Vielen Dank dafür.

    Ich habe etwas weniger Zucker genommen, weil die Zwetschgen schon süß waren. Und mangels Himbeer-Balsamico hab ich einfach den Aceto Balsamico verwendet. Ist ein richtig cremiges Mus geworden! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gartenfee74 und Franul.

    Verfasst von sonnensuechtige am 3. September 2014 - 21:07.

    Hallo Gartenfee74 und Franul. Freut mich sehr, dass das Mus euren Geschmack trifft. Ich danke euch für die Sterne! Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von Franul am 3. September 2014 - 11:28.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Habe zwar normalen dunklen Balsamico genommen aber bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, geschmacklich ist mein

    Verfasst von gartenfee74 am 1. September 2014 - 16:57.

    Hallo,

    geschmacklich ist mein Mus super geworden. Allerdings ist es leider noch hellrot.  Ich denke aber, das liegt an der Pflaumensorte.

    Viele Grüße Gartenfee74

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hammchen. Freut mich,

    Verfasst von sonnensuechtige am 26. August 2014 - 21:56.

    Hallo Hammchen. Freut mich, dass es auch mit normalem Balsamico und weißem Zucker geschmeckt hat. Es lohnt sich aber bestimmt, es mit braunem Zucker zu versuchen.

    Danke für die Sterne!

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wurde heute ausprobiert und

    Verfasst von hammchen am 24. August 2014 - 22:03.

    Wurde heute ausprobiert und für sehr gut befunden! Ich hatte nur keinen Himbeerbalsamico im Haus und habe normalen Balsamico genommen. Schmeckt auch! Und braunen Zucker hatte ich auch nicht. Werde das Rezept aber noch einmal mit den o. a. Zutaten probieren, um einen eventuellen Unterschied festzustellen.

    Vielen Dank für das leckere Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept. Habe 2 kg

    Verfasst von Mamii am 14. August 2014 - 10:53.

    Leckeres Rezept. Habe 2 kg genommem und auf zweimal gemixt. Dann alles zusammen eingekocht. Klappt prima. Ergibt 4 Gläser a 212 g.  tmrc_emoticons.)

    ups Sternchen vergessen. Natürlich gibts alle Sternchen die zu vergeben sind. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mamil. Freut mich dass

    Verfasst von sonnensuechtige am 14. August 2014 - 01:56.

    Hallo Mamil. Freut mich dass es dir geschmeckt hat. Willst du evtl ein Sternchen vergeben? Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können