3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Rote Beete Pesto

  • 500 g Rote Beete, schälen und in Stücke schneiden
  • 2 Stück Knoblauchzehen, schälen
  • 1 Bund Koriandergrün oder Basilikum, vom Stiel befreien
  • 6 EL Walnüsse, gehackt
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Olivenöl, zum Aufgießen
  • 1 Glas Schraubglas groß
  • 500 g Wasser
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 500 g rote Beete schälen und in grobe Stücke schneiden in den Closed lid geben und auf 3 Sek auf Stufe 5 zerkleinern. Sichtkontakt und evtl. nochmal 3 Sekt auf Stufe 5 zerkleinern. Es sollten kleine Stücke sein!

    Die zerkleinerten Stücke in den Garkorb geben und 700 g Wasser in den Closed lid geben. Garkorb in den Closed lid und 30 Min. Varoma Stufe 1 kochen

    Danach die rote Beete abkühlen lassen. Evtl. am Vortrag zubereiten!

     

  2. 6 EL Walnüsse in den Closed lid und 3 Sek Stufe 5 zerhacken. Wem die Stücke zu groß sind evtl. nochmal 1-2 Sek Stufe 5

    Die Walnüsse dann in eine Pfanne ohne Fett anrösten

     

  3. 2 Stücke Knoblauch 5 Sek. Stufe 5 erkleinern.

    1 Bund Koriandergrün oder Basilikum waschen, vom Stiel befreien und zum Knoblauch in den Closed lid 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern

    danach die kalte rote Beete und die Walnüsse hinzufügen, Salz und Pfeffer nach Geschmack und 3 Sek. Stufe 5 pürieren. Sichtkontakt und danach nochmal 3 Sek. Stufe 5 pürieren. Wem das noch zu stückig ist, verlängert die Sek.

    Nicht zu lange, sonst wird es Soße tmrc_emoticons.)

    In ein Schraubglas füllen und etwas gutes Olivenöl aufgießen, damit es nicht austrockent. Im Kühlschrank lagern.

    Das Pesto hält sich bis zu einer Woche

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich esse diese Pesto auf mein Haferklei-Karottenbrot. Einfach nur lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich möchte es gern ausprobieren

    Verfasst von Monie M. M. am 15. Oktober 2017 - 09:57.

    ich möchte es gern ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dein

    Verfasst von SimMichels am 16. April 2016 - 11:21.

    Vielen Dank für dein Feedback. Ich bin gespannt, was deine Gäste sagen werden tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPERLECKER!!! Ich hatte noch

    Verfasst von erdengel2010 am 16. April 2016 - 01:51.

    SUPERLECKER!!! Ich hatte noch frische rote Beete übrig und keine Ahnung, was ich damit anfangen sollte. Gerade mal das Rezept ausprobiert und ich bin begeistert. Tolles Pesto, tolle Farbe und sehr nussig im Geschmack, passt super auf frisch gebackenes Baguette. Für eine höhere Haltbarkeit hab ich die Zwiebeln und den Knoblauch kurz angeschwitzt, weil ich das kommendes Wochenende Gästen vorsetzen möchte. Bin mal auf die Reaktionen gespannt.

    Die DInge sind nur das, was wir in ihnen sehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können