3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote-Linsen-Dip


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rote-Linsen-Dip

  • 200 Gramm rote Linsen, getrocknet
  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel gekörnte Brühe, Pulver
  • 1 Zwiebel, geschält, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Paprika, rot, geputzt, in Stücken
  • 50 Gramm Olivenöl
  • etwas Koriandergrün, frisch, Blätter, ca. eine Handvoll
  • 50 Gramm Tahin, (Sesampaste)
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Prise Zucker
  • Currypulver, nach Geschmack
  • Kreuzkümmel, gemahlen, nach Geschmack
  • Chilipulver, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, gemahlen, nach Geschmack
  • 70 Gramm Crème fraîche
5

Zubereitung

    Rote-Linsen-Dip
  1. 1. Garkörbchen in den Mixtopf einhängen und die roten Linsen einwiegen.

    2. Danach das Garkörbchen mit den Linsen unter unter fließendem Wasser waschen.

    3. 500 Gramm Wasser zusammen mit der gekörnten Brühe in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    4. Nach 20 Minuten Garzeit, nochmals 200 Gramm Wasser in den Mixtopf einwiegen und weitere 10 Min./Varoma/Stufe 1 fertig garen.

    5. Garkörbchen entfernen, beiseitestellen und den Mixtopf leeren.

    6. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    7. Olivenöl dazugeben und 2,5 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.

    8. Die beiseitegestellten Linsen aus dem Garkörbchen in den Mixtopf geben.
    Alle restlichen Zutaten (außer Crème fraîche) dazugeben und 1 Min./Stufe 6 pürieren.

    9. Mit dem Spatel nach unten schieben. Crème fraîche dazugeben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Rezept für Tahin (Sesampaste) gibt es auch hier in der Rezeptwelt.

Anstatt Sesampaste können auch gemahlene Cashewkerne oder gemahlene Mandeln verwendet werden.

Nach Bedarf kann auch bei Punkt 9 noch zusätzlich etwas Olivenöl dazugegeben werden, je nach Vorliebe und Konsistenz.

Der Rote-Linsen-Dip scheckt super zu Gemüsesticks, zu gegrillten Gemüse oder als Brotaufstrich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, ohne Koriander gemacht, aber dafür...

    Verfasst von diegabi am 4. Januar 2021 - 09:00.

    Sehr lecker, ohne Koriander gemacht, aber dafür Petersillie genommen

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können