3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotwein-Schalotten-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

1 Knoblauchzehe

  • 125 g Schalotten, Gehäutet und geviertelt
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen, Gehäutet1
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Stück Rosmarinzweig
  • 1 TL Grober Weissweinsenf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 cl Cognac
  • 2 cl Portwein
  • 250 ml guten Rotwein trocken
  • 400 ml Kalbsfond
  • 1 Esslöffel Glace de viande/Rinderextrakt
  • 1-2 TL Johannisbeergelee
  • 50 g kalte Butter
  • Salz, Pfeffer, Rotwein
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe 4 Sek. Stufe 8 zerkleinern

    Schalotten geviertelt dazugeben, 5 sek. Stufe 8 zerkleinern

    mit dem Spatel runterschieben

    Lorbeerblatt, Rosmarinzweig dazugeben

    2Esslöffel Öl (ich habe Olivenöl genommen)

    2,5 Min Varoma Linkslauf Stufe 1

    Cognac + Portwein zugeben

    4,5 Min Varoma Linkslauf Stufe 1 einkochen

    Tomatenmark und Senf zugeben

    2,5 Min Varoma Linkslauf Stufe 1 dünsten

    Rotwein zugeben

    20 Min 120 Grad Linkslauf Sanftrührstufe kpl. einkochen ohne Deckel

    Glace de viande und Kalbsfond zugeben

    20 Min 100 Grad Linkslauf Sanftrührstufe köcheln lassen mit Deckel

    Sauce durch ein Sieb in einen Topf passieren, kalte Butter einschlagen und mit Johannesbeergelee, Salz und Pfeffer abschmecken

    Evtl. Noch mit weiterem Rotwein abschmecken.

    Immer zuletzt noch einmal mit dem charakteristischen Akzent abschmecken, hier der Rotwein. Es geht um das gewisse Maß an Säure, was allen Saucen gut tut.

    Diese Sauce schmeckt hervorragend zu gebratener Entenbrust, Rinderfilet etc.

     

    Bon Appetit!!

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die beste Rotweinsauce ever! Vielen Dank für...

    Verfasst von nadosos1863 am 4. Januar 2017 - 16:51.

    Die beste Rotweinsauce ever! Vielen Dank für der Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können