3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ruck Zuck Currydip


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Dip

  • 250 g Magerquark
  • 200 g Schmand oder saure Sahne
  • Salz, Curry, Chilliflocken
  • evtl. Knoblauch wer mag
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in denClosed lidgeben und auf ST. 4 mischen.

    Fertig!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ist auf Geburtstagsfeiern ein guter Chips und..... Ersatz.

Schmeckt gut zu Karotten-, Staudensellerie-, Gurken-, Paprikasticks.

Geht auch zu Pellkartoffeln, dann kann man das Gemüse schon zuvor im Thermi zerkleinern und direkt mit dem Dip mischen. Hier würde ich die Kerne der Gurken zuvor entfernen, damit der Dip nicht zu wässrig wird.

Wer mag gibt hier noch Zwiebel bzw. Frühlingszwiebel dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schnell gemacht und

    Verfasst von Marlene2005 am 9. April 2016 - 00:11.

    Sehr schnell gemacht und lecker tmrc_emoticons.)

    Mengenangaben der Gewürze hätte ich mir noch als Dip-Unerfahrene gewünscht...ist etwas salzig geworden tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach schnell und

    Verfasst von fabe am 26. Oktober 2015 - 12:15.

    Sehr einfach schnell und super lecker!!! Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können