3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Nuss-Spekulatius-Aufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

für die Nusscreme

  • 140 g Haselnüsse
  • 150 g Spekulatiuskekse
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 150 g Kondensmilch, ungesüsst
  • 50 g Kokosfett
5

Zubereitung

    Nüsse rösten und Kreme erstellen
  1. Die Nüsse 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und dann 10 Minuten auf Varomat auf Stufe 1 rösten. Beiseite stellen.

    Die Spekulatiuskekse in die Schüssel geben, 10 Sekunden auf Stufe 8 zerbröseln. Anschliessend die Schokolade hinzufügen und 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.

    Kondensmilch, Fett und die zur Seite gestellten, ger¨steten Nüsse hinzugeben und das Ganze 20 Minuten bei 60°C auf Stufe 2 schmelzen.

    In zwei Gläser abfüllen (eines bei Zimmertemperatur zum sofort Essen und eines im Kühlschrank aufbewahren). 

     

10
11

Tipp

Je nach Vorliebe können auch Paranüsse oder Mandeln verwendet werden.

Ich habe schon Nussmix gemacht, ist auch lecker.

Butter anstelle des Kokosfetts ist auch eine tolle Variante.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Geschmack ist ok, die

    Verfasst von Bine1987 am 25. Dezember 2013 - 17:25.

    Der Geschmack ist ok, die Konsistenz jedoch sagt mir gar nicht zu. Da fehlt mir die Cremigkeit. Ist auch nicht einfach in Gläser abzufüllen. Werde ich vermutlich nicht mehr nachmachen. Schade.

    Der Aufstrich sollte nach ca. einer Woche aufgebraucht sein. Unserer war nach 1 1/2 Wochen leider angeschimmelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt zwar einigen bei uns

    Verfasst von cilahoff am 24. November 2013 - 17:42.

    schmeckt zwar einigen bei uns mehr, anderen weniger, aber vieles ist ja Geschmackssache. Nächstes Mal würde ich versuchen die Konsistenz feiner hinzubekommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können