3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sharonfrüchte mal anders


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 unbedingt feste Sharonfrüchte ca. 550 g
  • 50 g frischer Ingwer
  • 1/2 l Orangensaft
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 1 EL Pistazien, grob gehackt
  • grobes Meersalz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Sharonfrüchte in schmale Spalten schneiden. Schale bleibt dran! Ingwer im TM Stufe 6/5Sek. hacken.

    Orangensaft und Gelierzucker 5Min/Stufe 2/100 Grad kochen. Dann die Fruchtspalten und die Pistazien dazu und weitere 5 Min/Stufe 2/100 Grad/Linkslauf köcheln lassen. Fruchtmasse mit Salz abschmecken und in Gläser füllen. Kopfüber stellen und auskühlen lassen.

    Passt super zu Ziegenkäse und sind ca. 3 Monate haltbar.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon gemacht!

    Verfasst von Jule129 am 10. Februar 2011 - 14:12.

    Das ist das Rezept aus der Brigitte, gell? Ich hatte es im Dezember schon mal "im Topf" gekocht und es schmeckt echt spannend...damit lässt sich auch super ein Thai Curry verfeinern! Das nächste Mal werde ich es auf jeden Fall im Thermomix machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aufpassen!

    Verfasst von rosirot am 9. Februar 2011 - 23:46.

    die Sharon ist eine zu den Khakifrüchten gehörende Unterart. Wären man die HAUT bei der Sharon mitessen kann, ist die der Khaki nicht zu empfehlen. Es gibt Unterschiede in Aussehen, Farbe und Form.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sharon /Kaki??

    Verfasst von AnitaZ1972 am 9. Februar 2011 - 21:36.

    Hallo,ich dachte immer dass Sharon und Kaki das gleiche ist,nur eine andere Bezeichnung!! Irre ich mich da?Ich würde das Rezept gerne probieren,müsste dann aber wissen wo der Unterschied liegt.

    Viele Grüße,Anita

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung!

    Verfasst von rosirot am 9. Februar 2011 - 20:50.

    Bitte nicht mit Khakifrüchte probieren, funktioniert nicht....die sind dafür zu weich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können