3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

**Sommerlicher Paprika-Aufstrich**


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g rote Paprika, in Stücken
  • 80 g gelbe Paprika, in Stücken
  • 100 g Salatgurke, entkernt, in Stücken
  • 400 g Frischkäse
  • 1/4 TL Curry
  • 1/2 TL Paprika rosenscharf
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Paprika und Gurke zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Gareinsatz einhängen, mit dem Spatel im Mixtopf festhalten und die Flüssigkeit absieben.

    Gareinsatz wieder entfernen.

    Frischkäse und Gewürze in den Closed lid geben und 10-15 Sek./Stufe2 mithilfe des Spatels vermischen, umfüllen und bis zum servieren abgedeckt kalt stellen.

    Vor dem Servieren abschmecken, evtl. nochmal nachwürzen! Nach meinem Geschmack ist die Dosierung gut so!

    Dazu schmeckt frisches Bauernbrot/Vollkornbrot/Weißbrot! Oder auch prima als Dip zum Grillen!

    Das Rezept stammt aus dem tollen Buch "So koche ich gerne".

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein toller Aufstrich!...

    Verfasst von 19Pondi70 am 9. Oktober 2017 - 10:38.

    Ein toller Aufstrich!

    Steht jetzt auf der Wiederholungsliste!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist wirklich lecker und

    Verfasst von 10852848 am 11. Mai 2014 - 00:42.

    Ist wirklich lecker und passte perfekt zu unserem Grillabend. tmrc_emoticons.)

    Yvonne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich auch ausprobieren!

    Verfasst von ankypanky am 17. August 2011 - 18:41.

    Werde ich auch ausprobieren! Wahrscheinlich wässert die Gurke den Aufstrich, ich werde es trotzdem erst mit selbstgemachter Frischkäse versuchen, und dann nur die halbe Menge, damit sie keine Chance hat zu verwässern. Oder man muß bei der Gurke das Innere mit den kernen herausnehmen.Danke für das Rezept, Grüße ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von bine66 am 17. August 2011 - 13:23.

    Ein wirklich leckerer Aufstrich! Habe ihn neulich mit selbstgemachtem Frischkäse ausprobiert, da wurde er leider zu flüssig, sodass man ihn nur mit dem Löffel essen konnte. Habe mich aber nicht entmutigen lassen, da er vom Geschmack her sehr gut war. Heute bereitete ich den Dip nochmal mit gekauftem Frischkäse zu. Und was soll ich sagen, der ist super! Ruhig mal ausprobieren! Werde jetzt noch ein paar frische Kräuter aus dem Garten beimischen. Außerdem kann ich mir auch gut noch Radieschen als Zutat vorstellen.

    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können