3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Gorgonzola-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 450 gr Blattspinat, TK aufgetaut und ausgedrückt
  • 200 gr Gorgonzola in Stücken
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gekörnte Brühe
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 30 gr Weißwein
  • 50 gr Sahne
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Spinat in den Closed lid geben, 8 sec/ Stufe 5 zerkleinern und 8 Min/ 100°/ Stufe 2 erhitzen.


    Restliche Zutaten zugeben, 3 Min/ 80°/ Stufe 2 erwärmen und 10 Sec/ Stufe 5 (12 Sec/ Stufe 4) verrühren.


    Bemerkung: Sauce zu Nudeln servieren.


    Varianten: Verfeinern Sie die Sauce zB mit gegarten Garnelen. Diese zum Schluss zugeben und 2 Min/ 80°/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 erwärmen.


    Anstelle des Blattspinat kann auch die gleiche Menge an gehacktem Spinat verwendet werden. Dann erübrigt sich natürlich die Zerkleinerung.


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker...ich würde den

    Verfasst von heito am 2. Mai 2014 - 18:32.

    Sehr lecker...ich würde den Wein allerdings beim nächsten Mal weglassen. Aber das ist ja reine Geschmacksfrage und hat nichts mit dem eigentlichen Rezept zu tun....das ich auf jeden Fall erneut kochen werde.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Das werde ich

    Verfasst von Lolle4 am 16. November 2012 - 13:18.

    Sehr lecker! Das werde ich öfter machen. Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geschmeckt! Das

    Verfasst von Ellinor79 am 31. Oktober 2012 - 00:23.

    tmrc_emoticons.) Hat super geschmeckt! Das nächste Mal werde ich noch etwas mehr Sahne bzw. Cremefine hinzufügen und etwas weniger Salz, der Gorgonzola war doch schon recht salzig. Nachsalzen kann man ja immer noch.... Aber das wird ab jetzt auf jeden Fall öfter gemacht, 5*!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis !

    Verfasst von maikaefer2383 am 8. Mai 2010 - 19:16.

    Natürlich 20MIN  - habs sofort geändert. tmrc_emoticons.;)


    Schön das mein Rezept so gut angenommen wird - da machts gleich nochmehr Spaß, was einzustellen !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von Hexe1 am 7. Mai 2010 - 22:45.

    Lieben Dank für das leckere Rezept!


    Hat mir sehr gut geschmeckt, denn ich bin ein absoluter Gorgonzola-Fan tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zeit

    Verfasst von Lili-Fee am 7. Mai 2010 - 01:09.

    ach so , Die Zeit es sind natürlich 20min und keine 20 std. tmrc_emoticons.~ Ich probiere es mal aus und dann bekommst du bestimmt ein paar Sterne von mir. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super ich kenne dieses

    Verfasst von Lili-Fee am 7. Mai 2010 - 01:07.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;)


    Super ich kenne dieses Rezept, es ist das Lieblingrezept meiner Tochter!!!


    Da ich es noch nicht imTM gemacht habe ,sondern es nur auf dem Herd , wollte ich mich jetzt aufmachen es umzuschreiben. Schön!!!! das ich es nicht mehr machen muß.Besten Dank auch.Ich mache die S0ße auch schon mal mit Briekäse ,da muß man aber die Rinde abschneiden,weil sie nicht schmilzt und natürlich ohne Wein ( für kinder) schmeckt aber auch so gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können