3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steinpilzbutter (Geheimtipp)


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Steinpilzbutter

  • 40 g Steinpilze, getrocknet
  • 0,1 Liter Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 1 gestr. TL Salz
  • 250 g Butter
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Super lecker!
  1. Steinpilze in ein Schüsselchen mit Wasser geben und eine Stunde einweichen lassen. Pilze samt Einweichflüssigkeit und Gemüsebrühe in den Closed lid geben und 12 min Varoma/Stufe 1 einkochen (Wasser sollte gut verkocht sein). Anschließend Steinpilze 1:30 min auf Stufe 5 pürieren. Etwas abkühlen lassen und Butter und Salz hinzufügen. Abermals 1:30 min Stufe 5-6 pürieren bis eine schöne cremige Masse entstanden ist. Die Butter vor dem Servieren kalt stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es bietet sich an zwischendurch die Konsistenz der Pilze bzw. der Butter zu prüfen. Zwischendurch die Masse mit dem Spatel wieder nach unten schieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei uns gibt es die Butter

    Verfasst von Frannykocht am 11. Oktober 2015 - 00:45.

    Bei uns gibt es die Butter immer auf frisches Baguettebrot zum Grillen. Anschließend schlemmen wir sie für mehrere Tage aufs Brot bis sie ratzeputz leer gegessen ist ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wie oder zu was esse

    Verfasst von klaoerni am 10. Oktober 2015 - 23:25.

    Hallo, wie oder zu was esse ich die Steinpilzbutter?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut richtig - habe die

    Verfasst von Frannykocht am 28. Februar 2014 - 16:31.

    Absolut richtig - habe die Zeit runterkorrigiert. So oder so lohnt es sich zwischendurch immer mal wieder in den Topf zu schauen! Toll, dass es geschmeckt hat. tmrc_emoticons.D  Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Frannykocht, ist es

    Verfasst von Drintan am 27. Dezember 2013 - 11:43.

    Hallo Frannykocht, ist es richtig, dass nur 100ml Wasser benutzt werden? Ich habe das Rezept ausprobiert und musste immer wieder Wasser nachgeben, weil es bei 25 Min. Varoma schnell verdampft war und ansetzte. Das Ergebniss war aber sehr lecker. 5 Punkte

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können