3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süß-scharfes Kürbis-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 250 g Hokaido Kürbis in Stücken
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß in Scheiben
  • 60 g Kürbiskerne
  • 2 getrocknete, rote Chilies
  • 2 Gewürznelken
  • 15 schwarze Pfefferkörner
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 140 g brauner Zucker
  • 250 ml Weinessig oder weißer Balsamico
  • 1 Schuß Sherry
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. * Zwiebel, Prikosen, Ingwer und Kürbis 10 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.

    * Alle anderen Zutaten außer Sherry hinzufügen. 10 Sek. auf Stufe 3 verrühren

    * 30 Min. auf Stufe 2, Rühren, Varoma ohne Messbecher

    * 5 Min. abkühlen lassen, Sherry zufügen und 5 Sek. auf Stufe 3 verrühren

    Schmeckt zu Brot, Fleisch etc.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Masse war sehr fest, soll

    Verfasst von Hobbyküche am 30. Mai 2016 - 22:09.

    Die Masse war sehr fest, soll das so sein? Kürbiskerne waren definitiv zu viel. LG Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super. Es

    Verfasst von HKK626 am 10. Oktober 2015 - 17:14.

    Das Rezept ist super. Es schmeckt sehr gut, obwohl ich die Kürbiskerne und den Sherry weggelassen habe. 

    Das werde ich noch öfter machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert!  Bin

    Verfasst von Flohho am 23. Januar 2013 - 16:15.

    Ich bin begeistert!  tmrc_emoticons.)

    Bin großer Chutneyfan und habe dieses schon zig mal gemacht, einfach suuuuuuper,

    weiter so! Mehr von solchen Rezepten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schöne Mischung

    Verfasst von WolkeBerlin am 12. März 2011 - 18:33.

    ist das. Ich würde nächstes Mal die Kürbiskerne weglassen, oder maximal die Hälfte verwenden. Ansonsten ein interessantes Rezept, das gut zu vegetarischen Gerichten und indischem Essen passt. Die Portion ist eher für 6 Personen geeignet, finde ich.

    WolkeBerlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • süß- scharfes Kürbischutney

    Verfasst von fabios am 5. November 2010 - 23:19.

    Vielen Dank! ich habe es wegen teils nicht vorhandenen Zutaten etwas abgewandelt, doch die Grundidee ist Klasse! Love

    Wenn ich meine Arbeit mit Begeisterung mache, ist es pure Freude.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können