3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Ketchup nach Jamie Oliver


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Gewürzmischung

  • 2 Nelken
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 2 TL Koriandersamen

  • 1000 Gramm reife Tomaten, Romatomaten sind toll
  • 1 l passierte Tomaten
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Zehe Knolauch
  • 2 Stück Ingwer frisch, Daumengroß
  • 1 Chilischote, alternativ Peperoni
  • 0,25 Liter Rotweinessig, Alternativ Weißweinessig
  • 75 Gramm braunen Zucker od. brauner Kandis
  • 30 Gramm Butter oder Öl
  • 25 Gramm Gelierzucker
  • Salz und Pfeffer, zum abschmecken

  • 1 Bund Basilikum
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. ·         Fenchelsamen, Koriandersamen und Nelken 5 sek./St 5 zer“mörsern“ – nun aus dem Mixtopf rausnehmen – kommt später wieder hinzu.

     

    ·         Zwiebeln auf Stufe 5 / 3 Sek. hacken und Butter hinzugeben –  und 5 min./Varoma/St 1 andünsten, bis sie süß sind.

     

    ·         Ingwer, Knoblauch und Chili zugeben und auf Stufe 5 / 3 Sek. hacken

     

    ·         Gewürze nun ebenfalls dazugeben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

     

    ·         Tomaten vierteln und  dazu.

     

    ·         Dosentomaten zusammen mit Essig und Zucker hinzufügen;

     

    ·          45 min./Varoma/St. 2 garen, bis alles glänzend ist.

     

    ·          Ganz am Ende die gehackten Basilikumblätter hineingeben und zum Schluss einmal alles durchmixen

    und durch ein Sieb streichen (alternativ durch die Flotte Lotte).

     

    ·          Fertigen Ketchup in sterilisierte Flaschen abfüllen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meinem Freund hat er leider nicht geschmeckt. Ich...

    Verfasst von Mi777 am 26. Januar 2017 - 13:13.

    Meinem Freund hat er leider nicht geschmeckt. Ich finde ihn gut Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der beste Tomaten-Ketchup den

    Verfasst von HugH am 8. August 2015 - 14:57.

    Der beste Tomaten-Ketchup den ich kenne!

    Auch unsere Nachbarn, die ein Glas bekommen haben, sind begeistert!

    5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silke, also ich habe

    Verfasst von Amarillis2007 am 10. Juni 2012 - 13:00.

    Hallo Silke, also ich habe ihn mit dem 2:1 Gelierzucker abgebunden... Man kann aber auch - für eine etwas kalorienarmere Variante Speisestärke nehmen - aber vorsicht mit 30g ist er mir persönlich schon fast zu fest geworden. 

     Hallo Ambiorixa, es ist natürlich Geschmackssache aber ich finde ihn passiert besser tmrc_emoticons.) Ein Versuch ist es wert, ich bin bis dato noch nicht auf die Idee gekommen es ohne passieren zu versuchen...

     

    Viel Spaß beim nachkochen und genießen tmrc_emoticons.) 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, welchgen Gelierzucker

    Verfasst von maeselchen am 28. Mai 2012 - 14:10.

    Hallo,

    welchgen Gelierzucker sollte man denn nehmen 1:1, 2:1 oder 3:1?

     

    Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, warum denn durch ein

    Verfasst von Ambiorixa am 28. Mai 2012 - 00:49.

    Hallo,

    warum denn durch ein Sieb streichen bzw. flotte Lotte? Mein Passiersieb habe ich letztes Jahr als ich den TM31 gekauft habe, mit einer Menge anderer Utensilien aus meiner Küche ausrangiert. Warum sollte ich den Ketchup denn zusätzlich noch passieren?

     

    Liebe Grüsse


    Ambiorixa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können