3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Paprika-Chutney


Drucken:
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Hauptzutaten

  • 400 Gramm Paprika, gemischt, (rot/gelb/grün/orange)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 300 Gramm Zwiebel, halbiert
  • 400 Gramm Dosentomaten, (in Stücke)
  • 200 Gramm Tomaten, (Frisch)
  • 70 Gramm brauner Zucker

Gewürze

  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 Gramm Balsamico-Essig, (weisser Balsamico ca. 5,4%Säure)
  • 1 Zweig Rosmarin, frisch
  • 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Senfkörner, (gelb)
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 2 Stück Nelken
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, gerieben
  • 1/2 Teelöffel Pfefferkörner, schwarz
  • 2 Kapsel Kardamomkapsel, grün
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Paprika waschen, entgernen und in kleine ca. 4x4cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren.
  2. Weiter mit dem Thermomix
  3. Mixtopf mit Deckel einschalten 20 Sek./Stufe 8
    Währenddesen die Knoblauchzehe in den laufenden Thermomix durch die Öffnung im Deckel werfen.
    Mit dem Spatel den Knoblauch nach unten schieben.
    Anschließend die Zwiebeln 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern.

    Frische Tomaten vierteln und zusammen mit den Dosentomaten in den Mixtopf geben. Danach den Deckel aufsetzen, 2 Sek./Stufe 5.
  4. Die Kardamomkapseln in einem Mörser zerstoßen und zur Tomaten-Zwiebel Mischung geben.

    Die klein geschnittenen Paprikastücke und den Zucker in den Mixtopf geben.

    Alle restlichen Zutaten und Gewürze ebenfalls in den Mixtopf geben.

    Danach alles 42Min./100°C/ Stufe 1,5 kochen lassen.
  5. Nach Wunsch in Gläser füllen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In der Zwischenzeit Gläser herrichten (z.B. Twist-off oder Weck)
und diese heiß ausspülen oder in kochendem Wasser sterilisieren.

Das fertige Chutney nach Ablauf der Zeit schnell in die Gläser füllen, sofort verschließen und mit einem zugedeckten Geschirrtusch langsam abkülen lassen.

Achtung: Wenn Sie diese Gläser verschenken weisen Sie die beschenkte Person unbedingt darauf hin dass es sich nicht um klassische eingekochte Lebensmittel handel sondern nur heiß in Gläser eingefüllt wurde und somit eingekocht wurde.



Bei diesem Rezept wurde was den Geschmack angeht darauf geachtet nicht übermässig süss oder sauer zu arbeiten sondern sehr ausgewogen zusammenzustellen sodass jeder selbst wenn er es etwas süsser mag ca. 10gramm mehr Zucker oder 10 gramm mehr Essig rein machen kann.
Auch der Salzgehalt ist eher im unteren Bereich sodass besonders salzig essende auch gerne 1 Teelöffel Salz nehmen können.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Durch die intressante Zutatenliste bin ich auf...

    Verfasst von Geleefee63 am 30. Oktober 2018 - 17:44.

    Durch die intressante Zutatenliste bin ich auf dieses Rezept aufmerksam geworden. Gerade habe ich es gekocht und in Gläser gefüllt und natürlich sofort probiert. Es ist wirklich sehr lecker und wie beschrieben sehr ausgewogen im Geschmack. Ich habe einen Teel. Salz und einen Schuß Essig mehr genommen und noch ein Stück Chilischote hinzu gegeben.
    Danke fürs Rezept

    LG Geleefee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können