3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Rosmarin-Dip


Drucken:
4

Zutaten

Tomaten-Rosmarin-Dip

  • 2 Teelöffel Rosmarin, frisch
  • 30 Gramm Mandeln oder Kürbiskerne
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten, in Öl
  • 200 Gramm Schmand
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rosmarin in den trockenen Mixtopf geben und
    10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

    Mandeln oder Kürbiskerne zugeben und nochmals
    15 Sek./Stufe 5,5 hacken. (Zeit und Stufe kann variiert werden, je nachdem wie grob oder fein die Nüsse im Dip sein sollen.)

    Restliche Zutaten zugeben und 15 Sek./Stufe 10 mischen.
    Ggf. mit dem Spatel die Creme nochmals nach unten schieben und kurz auf Stufe 8 mischen (Das kommt ein bisschen darauf an, wie ihr die Konsistenz des Dips mögt: stückig oder cremig)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Dip könnt ihr mit Kürbiskernen oder mit Mandeln zubereiten.
anstelle des Schmand könnt ihr auch Crème fraîche oder Crème legere nutzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut auf frischen Bauernbrot

    Verfasst von vanetu61 am 22. August 2018 - 13:37.

    Sehr gut auf frischen Bauernbrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja da ist mir ja ein Ding passiert, habe den Dip...

    Verfasst von moge29 am 16. August 2018 - 18:36.

    Ja da ist mir ja ein Ding passiert, habe den Dip heute Morgen hergestellt und fand ihn gar nicht lecker. 2 Stunden später doch ganz passabel. Heute Abend, der Dip ist gut durchgezogenen , was muss ich sagen total lecker. Da ich das Rezept heute Morgen gelöscht hatte, musste ich erst mal in den neuen Rezepten suchen, jetzt ist er wieder gespeichert und wird es bestimmt wieder geben. Also nicht direkt schmecken, etwas ziehen lassen und volle Sternenzahl.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell vorbereitet und das Ergebnis ist klasse!...

    Verfasst von Günnie am 12. August 2018 - 21:55.

    Schnell vorbereitet und das Ergebnis ist klasse! Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können