3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatenmark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Tomaten
  • 10 g Zitronensäure
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Tomaten ohne Strunk in den Closed lid geben.

    20 min auf 100° Stufe 2

    Die Tomaten 15 Sec/Stufe 8

    Dann alles Stufe 1/Varoma ca 30 min ohne Deckel reduzieren

    Achtung kann spritzen!!!!

    Nach Einkochzeit zur gewünschten Konsistenz die Zitronensäure zugeben

    Kurz untermischen, dann alles in Schraubverschluss-Gläser umfüllen

    Gläser ca. 15 min auf den "Kopf" stellen

    Ergibt je nach Konsistenz  300-500 gr Tomatenmark

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept mit 1000g

    Verfasst von Jottchen am 7. Oktober 2012 - 21:58.

    Ich habe das Rezept mit 1000g Tomaten und 20g Meersalz (Alnatura) gemacht und im zweiten Schub noch frische Kräuer hinzugefügt. Insgesamt hat es bei mir aber gute 45 Minuten eingekocht. Hatte Tomaten aus dem Garten und ich schätze, die waren schon etwas wässriger als andere.

    Leider ist das Ganze schon eine ziemlich chaotische Angelegenheit. Das liegt nun aber in der Natur der Sache und die Verfasserin des Rezeptes kann nichts dazu. Allerdings finde ich die Formulierung: "..., kann spritzen" etwas untertrieben; denn es spritzt mächtig! Ich habe mir dann so eine kleine Konstruktion gebaut, damit es mir nicht die ganze Küche ruiniert und trotzdem genug Feuchtigkeit auskochen kann.

    Fazit: Für meine eigenen Tomaten würde ich das immer wieder in Kauf nehmen, aber darüber hinaus tut's auch das Tomatenmark aus der Tube. Weil das Rezept nicht so richtig alltagstauglich ist: 4 Sterne.

    LG, Jottchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben im Moment Tomaten

    Verfasst von Tobis Mama am 24. August 2012 - 19:26.

    Wir haben im Moment Tomaten ohne Ende im Garten. Bin aus Zufall auf das Rezept gestoßen und bin super glücklich!!!

    Ich habe statt der Zitronensäure einen Teelöffel Salz zugegeben und auch mit etwas Kräutern gewürzt. Als Spritzschutz diente der Garkorb und somit hatte ich gar keine Sauerei Big Smile

    Danke für das Rezept! Tomatenmark brauchen wir einfach immer tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wie lang ist das

    Verfasst von Boppers am 13. August 2012 - 14:00.

    Hallo,

    wie lang ist das Tomatenmark denn haltbar?

    Lg

    Kathi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe den Thermomix und

    Verfasst von AmelieSU am 4. Juli 2012 - 22:52.

    Ich liebe den Thermomix und alles was man damit machen kann. Also musste ich jetzt natürlich auch mal Tomatenmark ausprobieren. Das mag ein großartiges Rezept sein, aber für die Sauerei und den Putzaufwand, den man hinterher hat lohnt sich dieses eine Mini-Glas mit "Tomatenmark" in der Konsistenz von passierten Tomaten leider nicht... Schade. (Hätte ich noch einen Durchgang Varoma/Stufe1/30min gemacht für eine bessere Konsistenz, wäre von meinen Tomaten wohl gar nichts mehr übrig geblieben und die Sauerei in der Küche bestimmt noch größer....) Da kann man für 49 Cent dann doch lieber ne Tube kaufen... Deshalb nur drei Sterne - weil man mit dem Thermomix Tomatenmark machen kann - wenn man unbedingt will... tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dein Kompliment

    Verfasst von heidi1974 am 22. September 2011 - 16:04.

    Danke für dein Kompliment tmrc_emoticons.-) freu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das fette

    Verfasst von heidi1974 am 6. Juni 2011 - 13:45.

    Danke für das fette LobBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heidi, ich habe 7 Kilo

    Verfasst von moni63 am 2. Juni 2011 - 16:25.

    Hallo Heidi,

    ich habe 7 Kilo Tomaten geschenkt bekommen und bin so auf dein Rezept gestoßen. Habe jetzt 2 Gläser fertig (2 Kilo verarbeitet). Ich bin begeistert! Der Geschmack ist sensationell. Ich habe mit mediteranem Meersalz, Thymian, Rosmarin und Knoblauchgrundstock gewürzt. Von mir fette 5 Sterne und vielen Dank für's Einstellen.

    LG

    Corn Moni63

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...hört sich gut an bzw.

    Verfasst von idas_mom am 24. Mai 2011 - 20:17.

    ...hört sich gut an bzw. liest sich gut! Werd ich demnächst mal ausprobieren tmrc_emoticons.;) ...

    LG von idas_mom

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hier noch ein

    Verfasst von heidi1974 am 21. Mai 2011 - 11:44.

    tmrc_emoticons.D Hallo

    Hier noch ein Zusatz

    Man kann wenn man möchte nach geschmack Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch etc hinzufügen und erhält dann ein Würztomatenmark Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können