3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatensoße auf Vorrat "Erntesegen"


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Tomatensoße auf Vorrat "Erntesegen"

  • 1 Zwiebel, geschält, halbiert
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 750 Gramm Tomaten, halbiert, Strunk entfernt
  • 100 Gramm Zucchini, in groben Stücken
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 5 Esslöffel Basilikum, frisch
  • 5 Esslöffel glatte Petersilie, frisch
  • 3 Esslöffel frische Kräuter, gemischt
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel sin den Mixtopf gebenund 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Dann das Olivenöl dazugeben und 3 Min. 30 Sek./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  2. Tomaten, Zucchini, Gewürze und Kräuter in den Mixtopf geben und 20 Min./100°C/Stufe 2 kochen lassen.

    Anschließend 20 Sek./Stufe 8 schrittweise ansteigend pürieren - vorsicht heiß!
  3. In heiß ausgespülte Gläser füllen und kühl und dunkel aufbewahren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Soße schmeckt prima zu Nudeln, auch mit angebratenem Hackfleisch. Oder man gibt sie über Putenschnitzel in der Auflaufform und gart das dann im Backofen ca. 30 Minuten. Guten Appetit!

Ich habe neben Basilikum und glatter Petersilie noch frischen Oregano, Minze und Salbei dazu getan. Thymian wäre auch noch toll gewesen, aber in meinem Garten war keiner mehr.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare