3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tzaziki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Salatgurke, fest, halbiert, die Kerne entfernt, in groben Stücken
  • 400 g griechischer Schafsmilchjoghurt
  • 15 g Zitronensaft
  • 1 ½ TL Kräutersalz
  • ½ TL Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    2. Salatgurke zugeben und ca. 6 Sek./Stufe 3,5 zerkleinern.
    3. Die übrigen Zutaten zugeben und ca. 20 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 2,5 verrühren. Tzaziki vor dem Servieren im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

    Variante:
    Je nach Geschmack kann die Salatgurke geschält oder ungeschält verwendet werden.
    Frischer Dill oder Schnittlauch sorgen für Farbe.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich Genial !!!!!...

    Verfasst von Hil am 15. März 2017 - 17:17.

    Geschmacklich Genial !!!!!

    Konsistenz etwas dünn ( da war die Salatgurke wohl zu groß )Wink

    Etwas Mascarpone hat geholfen 👍👍👍👍

    Danke fürs Rezept echt Lecker 👍👍👍👍👍

    Liebe Grüße Hildegard

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von 16V am 8. Juni 2014 - 23:24.

    lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell fertig und sehr

    Verfasst von Alastra am 31. Mai 2014 - 20:29.

    Schnell fertig und sehr lecker! Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:  Sehr lecker  :love:

    Verfasst von steffi192 am 16. September 2013 - 09:38.

    Love  Sehr lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Von mir 5

    Verfasst von Muckimuc am 31. Juli 2013 - 16:38.

    Sehr lecker. Von mir 5 Sterne. Wir hatten Fladenbrot, gegrillten Schafskäse und gegrillte Zucchini dazu. Perfekt!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, aber leider

    Verfasst von manuela1972 am 29. Mai 2013 - 23:47.

    War sehr lecker, aber leider auch sehr flüssig! Hat jemand ein Tip, damit er fester wird?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   wirklich sehr lecker - habe

    Verfasst von Moni46 am 6. Mai 2013 - 10:27.

    tmrc_emoticons.;)

     

    wirklich sehr lecker - habe bisher ähnliches Rezept gehabt nur halt OHNE Zwiebel

    aber mit dem Kesselchen Cooking 1  einfach fein und perfekt mit verarbeitet tmrc_emoticons.;)  wirklich GUT!!

    DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt total lecker und ist

    Verfasst von Nimbus71 am 16. März 2013 - 09:57.

    tmrc_emoticons.)

    Schmeckt total lecker und ist ganz einfach.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade den Tzaziki

    Verfasst von Tinchen71 am 22. November 2012 - 10:22.

    Habe gerade den Tzaziki gemacht... Lecker! Das ist mein erster Tzaziki im Thermi und sowas von schnell gezaubert! Es gibt heute bei uns Gyros... 

    Vielen Dank und gerne 5*  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 von mir, wir hatten dazu

    Verfasst von ducktig am 17. November 2012 - 20:59.

    5 von mir, wir hatten dazu selbstgebackenes Fladenbrot gefüllt mit Salat und Kebap.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach ja: das sind 4 Sterne! 

    Verfasst von Okidoki76 am 27. August 2012 - 01:11.

    Ach ja: das sind 4 Sterne! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Ich habe ein bisschen

    Verfasst von Okidoki76 am 27. August 2012 - 01:10.

    Lecker! Ich habe ein bisschen mehr Pfeffer verwendet! 

    Zum Grillen, als Dip - hhmm!

    Zu Gyros ist dieser Tzaziki auch sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, war meiner Familie zu

    Verfasst von Heikilein am 20. Juni 2012 - 22:44.

    Schade, war meiner Familie zu flüssig und zu nüchtern. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schade, meiner Familie war es

    Verfasst von Heikilein am 20. Juni 2012 - 22:42.

    schade, meiner Familie war es viel zu nüchern und zu flüssig. Müßte mir das Gemecker anhören.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und einfach, super

    Verfasst von thermomixfreundin am 6. Juni 2012 - 14:16.

    Schnell und einfach, super lecker!

    Naturjoghrt hat auch gute Dienste geleistet, hatte keinen Schafsmilchjoghurt zu Hand....

     

    Natürlich 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Simpel und sehr lecker! dazu

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 7. April 2012 - 19:35.

    Simpel und sehr lecker! dazu die leckeren Dattel-Hackbällchen aus 'Feste feiern'. 

    Cooking 1

     

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und super

    Verfasst von Centaurea am 3. September 2011 - 16:22.

    Schnell gemacht und super lecker Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt!

    Verfasst von Vroni83 am 15. Juli 2011 - 20:47.

    Schnell gemacht, perfekt gelungen, super angekommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können