3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Salted Caramel Sauce (vegan)


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Variation Salted Caramel Sauce (vegan)

  • 50 g Cashewkerne
  • 150 g Wasser
  • 50 g neutrales Öl, z. B. Rapsöl
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 110 g Rohrohrzucker
  • 100 g vegane Margarine, Alsan
  • 15 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Vanillepulver
5

Zubereitung

    VEGANES SALTED CARAMEL
  1. Cashewkerne in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 7 mahlen.

    Wasser und Öl zugeben, 1 Min./Stufe 10 mixen.

    Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 16 Min./Varoma/Stufe 3 ohne Messbecher kochen.
    Den Messbecher dabei die erste Minute noch drauflassen, damit beim ersten Mixen nichts rausspritzt. Dann erst den Messbecher abnehmen.

    Salted Caramel in heiß ausgespülte Gläser geben, verschließen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kokosblütenzucker sorgt für Karamell-Geschmack und -Farbe. Sollte also nicht einfach ersetzt werden.

Das Caramel schmeckt unglaublich lecker über Eiscreme, als Brotaufstrich oder, oder, oder. Achtung Suchtgefahr.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare