3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Aioli - original weiße spanische Aioli ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 300 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Milch 3,5% Fett
  • 1/2 gestrichener Teelöffel Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Aioli
  1. Knoblauchzehe kurz imClosed lidzerhacken.

    Danach die Milch und 1/2 Teelöffel Salz 1-2min /37 Grad/Stufe4,5  schaumig rühren.

    Milchgemisch imClosed lidlassen und dann 3-4 min/37 Grad/ins laufende Messer / Stufe 3,5 - ganz langsam das Öl über den Deckel mit kleinem Messbecher , Öffnung oben, einlaufen lassen bis eine dicke weiße Masse entsteht.

    Das kann durchaus auch mal 10-15 Minuten dauern. Sollte die Aioli noch nicht fest genug sein, noch etwas Öl dazugeben bis die gewünschte Konstistenz erreicht ist.

    Anschließend das Aioli ca. 30Min in den Kühlschrank 

10
11

Tipp

Die Aioli hält sich in einem geschlossenen Gefäß mehrere Wochen im Kühlschrank.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lecker! Wir haben heute 1/3 der Menge im...

    Verfasst von Schorti78 am 22. Oktober 2017 - 18:24.

    Wirklich lecker! Wir haben heute 1/3 der Menge im TM5 mit Schmetterling gemacht - ganz tolles Rezept!

    Endlich gibt es gutes Alioli auch mal in den 52 Wochen außerhalb des Spanien-Urlaubs! tmrc_emoticons.;-)

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Vonny86 am 16. Juni 2017 - 14:12.

    Hallo

    Hat das mal jemand mit der Hälfte ausprobiert? Oder müsste man die Zeiten etwas ändern?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept. Ich habe zum Öl den...

    Verfasst von Manu1111 am 16. Januar 2017 - 20:05.

    Ganz tolles Rezept. Ich habe zum Öl den Schmetterling eingesetzt und danach (ohne Schmetterling) nochmal 20 Sekunden auf Stufe 10 hochgedreht. Super fluffig, perfekte Konsistenz. Ach ja, Milch hatten wir nur 1,5 % ige, lactosefreie im Haus. Hat trotzdem funktioniert.

    Dankeschön für das einfache aber sehr gute Rezept :🍚🍽

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • *** Aioli mit Milch...

    Verfasst von elbies am 15. Oktober 2016 - 07:47.

    *** Aioli mit Milch

    geschmacklich super (hab noch etwas Zitrone und eine Prise Zucker hinzugefügt).

    Ist zwar nicht richtig fest geworden... lag vermutlich an mir (Öl zu schnell? - auch den Tipp mit zum Schluss 20 sec auf Stufe 10 werde ich beim nächsten Mal ausprobieren)

    Vielen Dank fürs Einstellen und die Tipps aus den Kommentaren Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine 1. Aioli - sehr lecker

    Verfasst von Pebbles83 am 20. August 2016 - 10:58.

    Meine 1. Aioli - sehr lecker und einfach in der Herstellung. Volle 5 Sternchen würde ich sagen  Love

    Meine ist etwas gelblich geworden, das liegt aber am Öl. Ich hatte nur neutrales Rapsölund macht mir persönlich nichts. Ach und ich hab den Schmetterling ab der Öl-Zugabe eingesetzt und noch etwas wenig Zitronensaft zugeben. 

     

    Dankeschön für das Rezept!!!

     

    Pebbles83 


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,hast du den

    Verfasst von Petri1972 am 7. August 2016 - 19:25.

    Hallo,hast du den Schmetterlingen nach dem zerkleinern vom knobi eingesetzt?

    ich frag weil ich mal gehört habe das man den schmetter nur bis Stufe 4 benutzen soll!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER ! Die Zubereitung hat

    Verfasst von Schredderonkel am 7. August 2016 - 00:21.

    SUPER !

    Die Zubereitung hat hervorragend geklappt ( die Milch mit 1,5 Prozent Fettgehalt hatte ich auch auf 37 Grad erwärmt und weil ich unsicher war, ob man das sollte , habe ich einfach den Rühraufsatz eingesetzt).

    Das Aioli war einfach köstlich!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial, 1,5 Milch

    Verfasst von Schnici am 1. August 2016 - 13:48.

    Einfach genial, 1,5 Milch geht auch prima.

     Ich habe ich sogar schon mit Soja Milch probiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt,habe 1,5% Milch

    Verfasst von Schnici am 9. Juli 2016 - 22:23.

    Perfekt,habe 1,5% Milch genommen und nach 3 min auf stufe 10 ca 4-5 sek. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker  Der Tipp zum Schluss

    Verfasst von Tiss am 1. Juli 2016 - 18:49.

    Lecker  tmrc_emoticons.) Der Tipp zum Schluss zweimal für 20 sek auf 10 hoch zudrehen ist Gold wert. Hab 1,5%ige laktosefreie H-Milch genommen - klappte  super. Danke für das Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es mal versucht und

    Verfasst von hexle123 am 26. Juni 2016 - 23:34.

    Ich habe es mal versucht und es hat nicht so geklappt, wie mit 3,5% Milch .

    Evtl.  mit dem halben Rezept versuchen

    Hexle123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von TM5fisch1968 am 23. Juni 2016 - 20:45.

    Sehr gut tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man auch Milch mit 1.5 %

    Verfasst von nicolekiara am 20. Mai 2016 - 22:33.

    Kann man auch Milch mit 1.5 % fett nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jammi sehr lecker

    Verfasst von Didi168 am 11. April 2016 - 17:52.

    Jammi sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und hat eine

    Verfasst von Supernetti am 17. März 2016 - 17:52.

    Super lecker und hat eine tolle Konsistenz!!! Habe zum Schluss noch einmal kurz auf Stufe 8 bis 10 den Thermomix gestellt und mit Zitrone abgeschmeckt. Danke für das Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept! Die

    Verfasst von kejane am 17. März 2016 - 10:09.

    Ein super Rezept! tmrc_emoticons.) Die Testesser waren die Kollegen von meinem Mann und es waren alle begeistert. 

    Ich habe die Aioli mit 1,5%er Milch gemacht, hat super geklappt.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, wir waren in

    Verfasst von Angel_ina.S am 29. Februar 2016 - 10:14.

    Super Rezept, wir waren in Spanien davor kannte ich das aioli gar nicht. der Koch gab mir genau das selbe Rezept. weil er auch ein Thermomix hat tmrc_emoticons.)

    1000 Sterne. Gestern hab ichs gemacht, und bei meinen Gästen kams super gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen dank für das super

    Verfasst von Rusty2309 am 19. Januar 2016 - 09:45.

    vielen dank für das super leckere Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept auch

    Verfasst von carobu am 8. Januar 2016 - 11:19.

    Super leckeres Rezept auch ohne Ei. Wird es sicher wieder geben. Das nächste Mal vielleich sogar mit noch etwas mehr Knoblauch.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept.

    Verfasst von OonaLS am 3. Januar 2016 - 14:09.

    Ganz tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz einfach, der Hammer 

    Verfasst von Laurilla123 am 17. November 2015 - 15:37.

    Ganz einfach, der Hammer  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Schon erstaunlich, wie viel

    Verfasst von soulfly2409 am 14. Oktober 2015 - 14:00.

    (Schon erstaunlich, wie viel Öl sich in so einem Dip verbirgt! Ich hab nicht schlecht gestaunt. :O )

     

    Die Aioli schmeckt super und ist bei uns super gelungen und fluffig geworden!

    Vielen Dank fürs Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, Gracias!

    Verfasst von SaMa2507 am 7. Oktober 2015 - 13:24.

    Klasse Rezept, Gracias!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade versucht, die

    Verfasst von Reggy1971 am 9. August 2015 - 15:57.

    Habe gerade versucht, die aioli zu machen. Hat leider nicht funktioniert. Ist wie grisselig. Kann man da noch was retten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Ich hab auch

    Verfasst von Die A am 29. Juli 2015 - 18:19.

    Super Rezept!

    Ich hab auch einen Schuss Zitrone und etwas mehr Salz dazu gegeben.

    Und nach ordentlichen Umdrehungen ist es dann richtig schön fest geworden.

    Nach den Angaben im Rezept - ohne Kommentare - hätte ich es aber nicht so hin bekommen. Daher vier Sterne statt fünf.

    Wirklich toll! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weltklasse! Ich war erst

    Verfasst von Bina_83 am 11. Juli 2015 - 12:44.

    Weltklasse! Ich war erst skeptisch, aber schwanger mit rohem Ei sollte man lieber lassen und es hat wunderbar geklappt sogar mit 1,5% Milch! Das hochdrehen  Schluss hat es schön cremig gemacht! Vielen Dank für das klasse Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ich habe die Aioli gerade

    Verfasst von dekotanten1 am 3. Juli 2015 - 17:50.

     

    Ich habe die Aioli gerade gemacht, wenn man nach dem Öleinlaufen auf 10 dreht wird es ganz schnell fest und ist superlecker, dann noch in den Kühlschrank , ... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und so

    Verfasst von Sani1972 am 6. Juni 2015 - 02:02.

    Sehr lecker und so einfach..meine 1. Aioli ohne Ei....mein Mann war ganz begeistert...genauso gut wie in Spanien...hatte auch das Problem mit dem Festwerden, aber die Drehzahlerhöhung hat es  gerichtet... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen wie partymaus79

    Verfasst von hexle123 am 14. Mai 2015 - 10:51.

    Hallöchen

    wie partymaus79 schreibt , Öl wirklich ganz langsam , schluckweise Dazu geben. Und mit normaler 3.5% Milch machen. 

    Mit 1,5% klappt es bei mir auch nicht und wie es mit laktosefreier 3,5% aussieht kann ich leider nicht sagen. Die brauchen wir Gott sei dank nicht.

    Es freut mich sehr das euch die  Aioli so gut schmeckt , wir haben sie auf Mallorca nach diesem Rezept kennengelernt.

     

    Hexle123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker - hab sie spontan

    Verfasst von ttricksi am 10. Mai 2015 - 13:59.

    sehr lecker - hab sie spontan mit 1,5 % laktosefreier Milch gemacht, weil ich nichts anderes im Haus hatte. Wurde natürlich nicht fest. Da half auch Stufe 10 nicht.

    Dann gibt es gleich zum Grillfleisch eben statt Aioli eine Knoblauchsoße.  tmrc_emoticons.;)

     

    Beim nächsten Mal dann mit 3,5 % Milch.

     

     

    LG und schönen Muttertag

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega... Gerade gemacht. Hatte

    Verfasst von Anke82SU am 20. April 2015 - 16:42.

    Mega... Gerade gemacht. Hatte auch erst meine Problemchen mit der Flüssigkeit, nach den Tipps hier mit der Drehzahlerhöhung gings ganz flott. Danke für das Rezept, wird ab sofort in der Grillsaison und b.B nicht mehr fehlen.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich super... volle

    Verfasst von PartyMaus79 am 20. April 2015 - 12:53.

    Geschmacklich super... volle 5 Sterne

    das ist meine erste AIoli mit Milch... ich habe sonst immer ein Rezept mit Ei und Senf.

    hier musste ich in wenig mehr öl nehmen... war aber nicht viel... und da es vorher noch flüssig war habe ich dann auf stufe 5 gerührt..

     

    was das Problem vom Flüssigen betrifft.. habt ihr evtl das Öl zu schnell gekippt..??? ich brauchte für die 300 g fast 5 min.... Ich habe wirklich immer schlückchenweise auf den schwarzen gekippt... ich hatte das beim anderen aioli auch 2 mal.. bis ich gemerkt habe das das öl zu schnell durchgelaufen ist..

     

    aber die sterne sind gezähl  1 2 3 4 5 *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz spontan gemacht und

    Verfasst von Schokorado am 8. März 2015 - 15:08.

    Ganz spontan gemacht und oberlecker! Wenn das Öl drin ist habe ich die Umdrehung erhöht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super trick.... vielen Dank.

    Verfasst von ju80 am 21. Februar 2015 - 19:53.

    Super trick.... vielen Dank. Ich könnte mich gerade reinlegen.... mhhh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, war gerade bei mir

    Verfasst von ju80 am 21. Februar 2015 - 19:50.

    Hallo, war gerade bei mir auch so hab noch 50g oel dazu und 2x ca 20 sek auf stufe 10.... perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. So mache ich meine

    Verfasst von Cindiebrown am 31. Dezember 2014 - 14:32.

    Hallo.

    So mache ich meine Aioli immer.

    Allerdings nehme ich 100 ml 1,5 %Ruhe Milch und 400 ml Öl.

    Wenn das letzte Öl verrührt ist schalte ich ganz kurz auf Stufe 10 und siehe da sie ist fest.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch

    Cindie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie mit 3,5%iger

    Verfasst von Kruschel am 31. Dezember 2014 - 13:36.

    Ich habe sie mit 3,5%iger Milch gemacht und sie war nach 10 Min. immer noch flüssig... auch nach Zugabe von Oel kein besser Ergebnis, schade aber ich werde es weiter probieren tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie auch einmal mit

    Verfasst von hexle123 am 30. Dezember 2014 - 19:17.

    Ich habe sie auch einmal mit 1,5 % Milch gemacht und das war nichts.

    Hexle123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hexle123, habe die

    Verfasst von Thermo-Naddl am 27. August 2014 - 12:17.

    Hallo Hexle123,

    habe die Aioli am Wochenende gemacht, leider mit mäßigem Ergebnis! tmrc_emoticons.(

    Ich hatte keine Milch mit 3,5% Fett, nur mit 1,5%. Die Aioli wurde einfac nicht fest und ich musste extrem viel Öl nachgießen. Leider hat sie dann nicht mehr geschmeckt weil der Knoblauchgeschmak gefehlt hat.

    Liegt es evtl. an der Milch?

     

    Grüße Thermo-Naddl

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe ja Aioli. Aber ohne

    Verfasst von ini_lini am 14. August 2014 - 20:52.

    Ich liebe ja Aioli. Aber ohne Ei hab ich sie auch noch nicht probiert tmrc_emoticons.;) Wird gleich am Wochenende getestet tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können