3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Bärlauchpesto (Schnittknoblauch)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • 50 g Parmesan, in Stücken
  • 65 g Schnittknoblauch, Blätter
  • 65 g Giersch, Blätter
  • 1 geh. TL Meersalz grob
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 120 g Olivenöl, kalt gepresst
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1) Pinienkerne in den Mixtopf, 4 Min./Varoma/Stufe 1 rösten.


    2) Anschließend alle Zutaten - außer Olivenöl - in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 mithilfe des Spatels zerkleinern und nach unten schieben.


    3) Olivenöl zugeben und 15 Sek./Stufe 8 pürieren.


    Bemerkung:


    Anstatt Bärlauch (nur wenige Wochen im Frühjahr frisch vorhanden) kann gut Schnittknoblauch (winterharte Aussaat aus dem Garten) genommen werden.


    Giersch als Verlängerung fehlender Grundsubstanzen (Bärlauch, Schnittknoblauch, Spinat) ist sehr geeignet und fast ganzjährig frisch (und kostenlos) vorhanden.


    Im Schraubglas mit Olivenöl bedeckt ist Pesto im Kühlschrank wochenlang haltbar.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept, ich habe auch

    Verfasst von alchymist am 14. Mai 2015 - 11:39.

    Super Rezept, ich habe auch mit Schnittknolauch und Giersch aufgefüllt. Ich glaube mit meinem Giersch freunde ich mich doch noch an. Schön einfach und sehr lecker - danke

    LG

    Hanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Geli, Giersch gibt es

    Verfasst von Feldmann am 10. Mai 2015 - 01:01.

    Hallo Geli,

    Giersch gibt es m.E. nicht zu kaufen. Er ist fast überall in der Natur als (Un)kraut zu finden.

    de.wikipedia.org/wiki/Giersch

    LG Kurt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo bekommt man den giersch

    Verfasst von Geli60 am 9. Mai 2015 - 17:12.

    Wo bekommt man den giersch  zu kaufen lg geli 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima toll zu Nudeln ..super

    Verfasst von silvia86 am 15. April 2014 - 23:57.

    Prima toll zu Nudeln ..super schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache auch reines

    Verfasst von kedgeree am 11. April 2014 - 22:08.

    Ich mache auch reines Gierschpesto, sehr lecker! tmrc_emoticons.) das letzte war mit (vorher trocken gerösteten) Sonnenblumenkernen...ansonsten die Zutaten wie in deinem Rezept.

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können