3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Humus mit Gefro Bio Indisch Curry - vegetarisch lecker


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Humus mit Gefro Bio Indisch Curry

  • 480 g Kichererbsen aus der Dose, Große Dose 800 g incl. Flüssigkeit
  • 3 Zitronen
  • 300 g Sesampaste, incl. Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 gehäufter Teelöffel Kreuzkümmel, von Gefro Bio
  • 1 gehäufter Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Bund Petersilie, oder Tiefkühl-Petersilie
  • 1/2 gestr. TL Olivenöl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Petersilie waschen und mit einem Küchentuch trockentupfen. Die Stängel entfernen und die Petersilie 3 Sec auf Stufe 4 zerhacken. Die Petersilie mit dem Spatel in eine kleine Schale umfüllen.

    Den Knoblauch schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln und dann im Closed lid 3 Sec. auf Stufe 6  hacken. Dann mit dem Spatel den Knoblauch von den Wänden nach unten in den Closed lid schaben.

    Die Flüssigkeit von den Kichererbsen abgießen und in den Closed lid geben. Ca. 6 - 10 Sec auf Stufe 6 pürieren. 

    Die Sesampaste incl. Sesamöl in den Closed lid geben und in mehreren Schritten das leere Tahin-Glas mit dem Zitronensaft umspülen, damit nichts von der Sesampaste zurückbleibt.

    Nun die Gewürzmischung Indisch Curry, Paprika und Salz auf Stufe 3 für 10 Sekunden Counter-clockwise operation untermischn und mit Salz nochmals abschmecken.

    Das Püree in eine Glasschüssel füllen und mit etwas zurückbehaltener Petersilie verzieren und Olivenöl über das Püree träufeln.

     

    Als Vorspeise mit Tomaten- und Blattsalat, Brot oder anderen Happen servieren.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sesampaste(Tahin) gibt es in türkischen Läden und in großen Supermärkten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare