3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variationen der weißen Grundsauce, Pirates Cooking


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

Champignions

  • 100 g Champignons, weiß
  • 120 g Sellerieknolle
  • 300 g Schalotte
  • 50 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 500 g selbstgemachte Geflügelbrühe
  • 100 g Weißwein, lieblich
  • 1 bis 2 TL Salz, Meersalz
  • 1/2 TL weißen Pfeffer, aus der Mühle
  • 200 g Sahne, Laktose Frei
5

Zubereitung

    Variationen der weißen Grundsauce, Pirates Cooking
  1. Bsais sauce aus dem Kochbuch - Pirates Cooking

    1. Champignons, Zitrone, Sellerie und Schalotten in den Mixtopf geben - 10 Sek / Stufe 5 zerkleinern

    2. Butter zugeben und 6 Min / Varoma / Stufe 1 dünsten

    3. Mehl darüber stäuben , 1 Min / Varome / Stufe 2 dünsten

    4. Brühe, Wein, Gewütze, zugeben und 15 Min / 100 °C/ Stufe 2 ohne Messbecher reduzieren, Gareinsatz als Deckel

    5. Sahne zugeben, 2 Min / 100°C / Stufe 2 aufkochen, dann 30 sek Stufenweise  Sufe 5 - 7 - 9 püriere und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken

    Dies Grundsauce eignet  sich hervorrragend für

    Fisch - Weißwein, Fischfond, Gewürze einreduzieren und mit Grundsauce auffüllen

    Frikasse - Grundsauce mit Spargelwasser und Geflügelbrühe abschmecken ... fertig

    Dunkle Sauce - Fond, Rotwein, Gewüze einreduzieren und mit Grundsauce auffüllen ... ggf. mit Butter montieren

    Curry - Curry erwärmen, Ananas zugeben und mit Grundsuace auffüllen - abschmecken mit Curry

    usw. einfach tolles basis Rezept

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dank den Köchen vom Pirates Cooking


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat mir leider überhaupt nicht geschmeckt,...

    Verfasst von eibelmieze am 25. September 2016 - 14:17.

    Hat mir leider überhaupt nicht geschmeckt, total nach Mehl, viel zu viel Sahne drin. Habe sie für Frikasse benutzt. Nicht mein Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, in der Beschreibung

    Verfasst von mac-andrea am 1. Februar 2014 - 11:39.

    Hallo, in der Beschreibung steht auch Zitrone - bei den Zutaten aber leider nicht - könntest du noch angeben, wieviel Zitrone genommen wird? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können