3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

vegan Cocktailsauce, Cocktailsoße grillen Dip für Gemüsesticks


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Dip

  • 125 Gramm vegane Mayonnaise
  • 1 Zwiebel geschält,halbiert
  • 3 Essiggurken
  • 3 Esslöffel Ketchup vegan
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 1 gestrichene Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • Dill, nach Geschmack
5

Zubereitung

    Dip
  1. Zwiebel, Dill,  Essiggurken und Kapern im Closed lid 3 Sekunden  bei Stufe 7 hacken, runterschieben und wiederholen.

    Vegan-Mayo mit Ketchup, Ahornsirup  und Senf im Closed lid 10 Sekunden  Stufe 3 verquirlen.

    Vor dem Servieren kalt stellen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hält sich einige Tage im Kühlschrank


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Ich...

    Verfasst von Mausda am 7. Januar 2018 - 14:01.

    Sehr sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Ich habe es für eine vegane Grillparty gemacht. Alle 25 Veganer waren begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine sehr leckere Soße, die

    Verfasst von ChriLi am 2. Januar 2016 - 17:48.

    Eine sehr leckere Soße, die auch bei unseren Gästen prima an kam! Ich habe auch Kapern und Dill weggelassen, da ich es nicht im Haus hatte! 

    Ein wenig länger püriert und für und war die Soße perfekt!

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Sauce schmeckt

    Verfasst von Leeloo-Minai am 31. Dezember 2015 - 13:08.

    Die Sauce schmeckt phantastisch!

    Ich habe statt der Kapern einfach mehr Essiggurken genommen und auch den Dill weg gelassen. Statt dem Ketchup habe ich die Hälfte durch Sweet Chilisauce und die andere Hälfte durch Tomatenmark ersetzt, da wir so gut wie nie Ketchup daheim haben.

    Die Sauce ist der Hammer! Da braucht man nie mehr sowas zu kaufen.

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept und einen guten Rutsch  Love

    ***Werde vegan***

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können