3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wildkräuter-Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Pesto

  • 85 g gemischte Wildkräuter/ Gartenkräuter, z.B. Sauerampfer, Bärlauch, Löwenzahn, Brenessel, Schnittlauch, Sauerklee, Zitronenmelisse etc
  • 15 g Petersilie
  • 15 g Basilikum
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g Walnüsse, (nach Wunsch andere Kerne/Nüsse)
  • 50 g Parmesan
  • 70g g Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 6
    6min
    Zubereitung 6min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - Kräuter , Nüsse, Parmesan (von allem die Hälfte) und 30g Olivenöl in Closed lid geben, 5 Sek/ St 5 

    - mit dem Spatel nach unten schieben- 6 Sek/St 6 

    - Restliche Kräuter und Zutaten in den Closed lid geben und wieder 5 Sek/St 5

    - mit dem Spatel nach unten schieben- 6 Sek/St 6 

     

    je nach belieben Ölmenge erhöhen und abschmecken,

    nochmals 5Sec/ St 1

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Menge reicht für 2 Marmeladengläser, zum Ende noch etwas Öl übergeben und eine Walnuss oben auflegen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • einfach - schnell und lecker.

    Verfasst von skeptiker100 am 2. Juni 2016 - 12:45.

    einfach - schnell und lecker. Ich habs mit allem, was unser Kräutergarten hergibt (Giersch, Schnittlauch, Sauerampfer, Mango, Rukola, Liebstöckl, Oregano, Rosmarin, Petersilie, Basilikum, Estragon, Kümmel, Kerbel, Koriander, Zitronenmelisse) probiert. Schmeckt prima. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das Rezept ausprobiert,

    Verfasst von Mauscheline am 25. Mai 2016 - 14:43.

    Heute das Rezept ausprobiert, lecker würde ich sagen. Schmeckt kräftiger als z.b. Bärlauch-Pesto. Das gefällt mir gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Pesto gemacht. Mit

    Verfasst von Ballschuh am 2. August 2015 - 21:07.

    Habe das Pesto gemacht. Mit 100ml Ölivenöl und 60gr Wildkräuter. Danke für das Rezept.

    Das schlimmste, dass mir heute passieren kann ist einen wundervollen Tag zu haben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja interessant, bin

    Verfasst von La li lu am 12. Juni 2015 - 23:24.

    Das ist ja interessant, bin gespannt, wie es schmecken wird   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was passiert mit der halben

    Verfasst von Junikäfer1 am 8. Juni 2015 - 20:52.

    Was passiert mit der halben Walnuss obendrauf? Hält sich das, wenn man es etwas länger aufheben will? Ich hätte da Angst, dass die ranzig wird...

    Wie lange kann man das aufheben?? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können