3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Xonox's modulare hot & smokey BBQ Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Liter

das muss da rein....

  • 300 g Cola
  • 200 g Ginger Ale
  • 330 g Castle, (oder ein Bier deiner Wahl)
  • 300 ml Ketchup, (Ich nutze meistens Heinz)
  • 2 Stück Chillischoten (rot), (ist sie zu stark bist du zu schwach)
  • 335 g Ahornsirup
  • 15 g brauner Zucker
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • 15 g Liquid smoke
  • 15 g Tabasco Buffalo, (oder chipotle)
  • 1 TL Rosmarin
  • 15 g Apfelessig
  • 1 TL Worcestershiresauce
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Stück Saft einer Zitrone
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zwiebel halbiert
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    so wird es gemacht...
  1. Zwiebel, Knoblauch und Chilli's in den Closed lid 3s/Stufe 4 nicht länger da ansonsten die Zwiebeln zu viel Saft freisetzen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Cola, Ginger Ale und Bier in den Closed lid geben und Messbecher nicht einsetzen. 38min/Varoma/Stufe 1

  3.  

    Restlichen Zutaten, bis auf den Ketchup, in den Closed lid geben und 15min/100 Grad/Stufe 1 einkochen.

  4.  

    Messbecher entfernen und weiter reduzieren. 5min/Varoma/Stufe1

  5.  

    Abkuehllen lassen.

     

    Ketchup in den Closed lid geben.

     

    Die Sauce erscheint jetz ein wenig dünn, wird allerdings durch das folgende Pürrieren und das Abkühlen noch dicker.

  6.  

    Sollte die Konsistenz dennoch nicht gefallen, einfach beim nächsten mal das letzte Reduzieren verlängern.

  7.  

    Messbecher einsetzen und Sauce puerrieren. 50sec/Stufe 5-10 schrittweise (10s) erhoehen.

     

    !!!Wenn noch zu heiss, einen Moment abkühlen lassen!!!

     

    In Flaschen umfüllen

     

     

  8. Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Modulare dahingehend, dass ihr mit Schärfe und Würze euren eigenen Style finden könnt. Wobei ich meine Variante schon echt klasse finde.

Die Sauce habe ich eigentlich für meine BBQ Gerichte entwickelt wird aber mittlerweile fuer viele andere Speisen verwendet. Des Weiteren laesst sich daraus eine wunderbare Mop Sauce bspw. für Ribs herstellen.

Solltet ihr Liquid Smoke nicht bekommen, lasst es einfach weg, die Sauce hat trotzdem einen tollen Geschmack es fehlt halt das rauchige Aroma. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Sauce ist schon sehr

    Verfasst von Pitmasters_Pride am 4. Dezember 2015 - 09:15.

    Die Sauce ist schon sehr scharf, vielleicht doch nur eine Chilli nutzen.

    Pit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können