3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zacusaca - rumänischer Brotaufstrich - vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

7 Portion/en

Zacusca

  • 700 Gramm Auberginen (Melanzani), geschält
  • 400 Gramm Spitzpaprika rot, geschält
  • 150 Gramm Zwiebeln
  • 600 Gramm Tomaten
  • 1 Blatt Lorbeerblatt
  • 200 Gramm Öl, Olivenöl
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • Peperoni, optional, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Auberginen 8 Sek./Stufe 5 umfüllen

    Paprika und Zwiebel 5 Sek./Stufe 5 umfüllen

    Tomaten 5 Sek./Stufe 5

    jetzt kann alles in den Mixtopf mit Gewürzen und Öl. 45 Min./100°/Stufe 2 kochen, auf die Deckelöffnung das Garkörbchen stellen, als Spritzschutz.

    Wer mag kann alles noch auf Stufe 6 pürieren und dann in Gläser abfüllen.

     

    Schmeckt sehr lecker auf Brot, aber auch sehr gut zu gegrilltem Fleisch

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Was z.B. den Geschmack wesentlich verbessert, ist wenn man die Paprika und die Auberginen vorher im Backofen grillt und die Haut nachher entfernt.

Auberginen abtropfen lassen (Saft ist bitter). Die Spitzparika ist geschmacklich wesentlich geeigneter als dienormale dicke Paprika.

Frische Champignons können als Variante auch mit gekocht werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klar dass der Mafay sowas

    Verfasst von boefsalat am 3. Juni 2016 - 11:15.

    Klar dass der Mafay sowas mag, er ist geburtiger rumäner!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker!!! Hab es

    Verfasst von Minime2.0 am 18. Februar 2016 - 12:29.

    Einfach lecker!!!

    Hab es ausprobiert und werde es immer wieder machen!

    Viele Dank dafür!!

    Mixtopf geschlossenBD 15.05.15   Soft ED: 15.05.2015   Corn SN: 29.07.2015 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ankasan schrieb: Ich habe vom

    Verfasst von AJFrancoforte am 7. Oktober 2015 - 13:32.

    ankasan

    Ich habe vom dem Rezept glaube ich schon mal gehört. Es war bei Alfredissimo, da hat Peter Maffay so etwas in der Art gemacht - es hieß da aber nur Auberginencreme.

     

    Auberginencreme ist was anderes uns schmeckt auch sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker. Beim ersten

    Verfasst von Krümel1973 am 4. Juli 2015 - 08:46.

    Seeeeehr lecker.

    Beim ersten Mal ist er nur leider zu dünn geworden. Ich habe zu lange pürriert. Dann habe ich ihn als Sauce zu Nudeln und als Suppe verwendet.

    Beim zweiten Mal hat es dann auch mit der richtigen Konsistenz als Aufstrich geklappt. 

    Danke für diesw schöne Idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausprobiert und für Gut

    Verfasst von ankasan am 17. Mai 2015 - 14:47.

    Ausprobiert und für Gut befunden! Allerdings finde ich, das man noch ein wenig mehr Würze (Gewürze) verarbeiten kann und es dann noch an Raffinesse gewinnt. Zum Beispiel etwas Zucker, Oregano, Chilliflocken)  Aber gutes Grundrezept.

    Ich habe vom dem Rezept glaube ich schon mal gehört. Es war bei Alfredissimo, da hat Peter Maffay so etwas in der Art gemacht - es hieß da aber nur Auberginencreme.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh das hört sich ja lecker

    Verfasst von Schniggerle am 6. Mai 2015 - 13:21.

    Mmmmh das hört sich ja lecker an. Wird auf jedem Fall getestet.

     Für die Idee bekommst schonmal Sternchen. vielen Dank und liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können