3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zaziki- schnell und immer alles im Haus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Gurke, mittelgroß
  • 1 TL Salz oder Kräutersalz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 10 g Zitronensaft
  • 10 g Olivenöl
  • 300 g Schmand
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knblauchzehe und Zwiebel 5 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern.


    Alle Zutaten außer Schmand in den Closed lid und 4 Sekunden/ Sutufe 4 ebenfalls zerkleinern.


    Den Schmand zugeben und 20 Sekunden/ Counter-clockwise operation/ Stufe 3 unterrühren- Fertig!


     


    Ein einfaches Rezept: Schmeckt super, man braucht keine exotischen Zutaten die viel kosten und es ist im Handumdrehen gemacht!


    Statt Schmand kann man auch 150 g Magerquark+ 150 g "Creme leicht mit Kräuter" (gibts beim lieben Al** oder bei fast jedem Discounter/ Supermarkt) nehmen! Ist weniger fettig aber trotzdem genauso lecker- meine Lieben daheim merken da kein Unterschied tmrc_emoticons.-)


    Passt gut zu (Fladen-)brot als Brotaufstrich, zu Gyros und Reis, zu Fleisch bei Grillparty´s oder als Dip!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept.. ich hatte

    Verfasst von sonnsche am 26. März 2016 - 23:09.

    Super Rezept.. ich hatte wirklich alles da für ein spontanes Essen mit der Familie ohne nochmal etwas besorgen zu müssen.. und geschmeckt hat es allen sehr... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und immer spontan

    Verfasst von mone_momo am 3. November 2015 - 12:54.

    Sehr lecker und immer spontan zu machen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, hab

    Verfasst von Jagga am 14. März 2014 - 19:17.

    Sehr sehr lecker,

    hab allerdings die Zwiebel weggelassen. Ansonsten wie beschrieben!

    TOP

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt sehr gut, darum

    Verfasst von aguse23 am 31. Januar 2014 - 18:58.

    Es schmeckt sehr gut, darum 5*. Leider ist es doch etwas zu flüssig für meinen Geschmack obwohl ich die Gurke geschält & entkernt habe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sau lecker - gibt es

    Verfasst von Sara-Kristin am 8. Januar 2014 - 15:01.

    Sau lecker - gibt es demnächst öfters, habe 200gr Schmand und 100gr Creme Fraiche genommen.

    5Sternchen von uns tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es sehr gut

    Verfasst von sabsl119 am 9. Oktober 2013 - 18:28.

    Mir hat es sehr gut geschmeckt und bei meiner Familie ist es auch gut angekommen und die sind schwer zufrieden zu stellen tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Dein Rezept auch

    Verfasst von manu4071 am 11. April 2013 - 15:31.

    Habe Dein Rezept auch ausprobiert,war nicht so der Renner,Soße total wässrig und bitter.................und das lag wahrscheinlich nicht mal an den Kernen in der Gurke,sndern an der Zwiebel..........im original Zaziki ist nämlich keine Zwiebel drinnen,und wässrig wirds,weil man normalerweise das Gurkenwasser abschütten tut.tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.(( :O :O :O ,Sorry,aber sollte man lieber auf herkömliche Weise machen und nicht durch den Thermi jagen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War der Renner auf der

    Verfasst von mirifen am 10. Februar 2013 - 11:58.

    War der Renner auf der letzten PArty, danke für das leckere Rezept.

    Selbst meine Oma war begeistert, dass will was heißen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker, und das obwohl

    Verfasst von Karoli am 8. Juli 2012 - 16:02.

    superlecker, und das obwohl mir der Zitronensaft ausgerutscht ist und ich plötzlich 25 g drin hatte. War gar nicht schlimm.

    Habe halb Quark , halb Schmand genommen.

    Immer wieder gerne ......

    ....wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe dieses Rezept

    Verfasst von shadowdream76 am 20. Juni 2012 - 16:32.

    Also ich habe dieses Rezept jetzt schon mehrmals ausprobiert - und es klappt immer einwandfrei. Wie ja schon von einigen vorher erwähnt - immer die Kerne entfernen....

    Mir persönlich schmeckt er mit der Variante Magerquark / Creme leicht mit Kräuter am Besten. tmrc_emoticons.;)

    Ganz toll, lecker und super schnell herzustellen!!! Ebenfalls auch ne super leckere Beilage zum Grillen Cooking 6

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme auch grundsätzlich

    Verfasst von vollekatti am 4. Mai 2012 - 13:40.

    Ich nehme auch grundsätzlich die kernlose Gurke aus dem Garten dafür tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Damit das Zaziki nicht zu

    Verfasst von kikibrake am 4. Mai 2012 - 13:06.

    Damit das Zaziki nicht zu wässrig wird, entferne ich immer die Kerne aus der Gurke. 

    Viele Grüße

    kikibrake

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn das Zaziki zu wässrig

    Verfasst von vollekatti am 4. Mai 2012 - 12:56.

    Wenn das Zaziki zu wässrig ist liegt es an der Art und/ oder Menge der Gurke. Dann einfach 400g Schmand statt 300g Schmand. Schade, dass es nicht so gut gelungen ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der Geschmack war ok. Nicht

    Verfasst von wurm2202 am 4. Mai 2012 - 00:36.

    der Geschmack war ok. Nicht gerade überwältigend aber durchaus ok.  allerdings war mir das zaziki viel zu wässrig ??? Habe es aber genau nach Anweisung gemacht - woran könnte das wohl liegen?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses Rezept.Es

    Verfasst von Frosch am 26. April 2012 - 01:16.

    Danke für dieses Rezept.Es geht super schnell und die Zutaten hat man wirklich immer im Haus.

    Leider ist bei mir der Zaziki etwas bitter geworden.Ich vermute, dass es an den Zwiebeln lag.

    Wir haben dann ein wenig Zucker und ein bißchen mehr Zitronensaft dazu gegeben um das wieder auszugleichen und dann war's auch sehr lecker.

    Foto ist hochgeladen.

    LG Frosch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Zaziki gestern

    Verfasst von Carina78 am 11. Juli 2011 - 09:41.

    Habe das Zaziki gestern getestet! Ein tolles Rezept!! 5* dafür!! Love

    Danke für`s Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es wird schon leicht flüssig

    Verfasst von vollekatti am 5. Juli 2011 - 21:38.

    Es wird schon leicht flüssig aber immer noch gut essbar. ich hebe das Zaziki immer 2-3Tage im Kühlschrank auf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal ne Frage: Kann

    Verfasst von batziii am 2. Juli 2011 - 08:19.

    Ich habe mal ne Frage:

    Kann man dieses Rezept auch einen Tag zuvor zubereiten? Oder zieht es dann durch die Gurke Wasser?

    DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lönnen davon auch nie

    Verfasst von vollekatti am 10. Mai 2011 - 14:38.

    Wir lönnen davon auch nie genug bekommen, egal wie oft wir es essen. Ob zum Grillen oder zu Reis und Gyros...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!!! Bisher kam das

    Verfasst von vollekatti am 5. Juni 2010 - 16:37.

    Danke!!! Bisher kam das Rezept immer super an und es ist so schnell fertig tmrc_emoticons.) Viel Spaß damit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmmmmm......

    Verfasst von ulihase am 5. Juni 2010 - 15:37.

    Superlecker,schnell, einfach,gut tmrc_emoticons.)


    Werde es zu meinen Stammrezepten zufügen...Dankeschön!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können