3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Knoblauch-Fisch (TM1/16)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Marinade

  • 2 Knoblauchzehen, oder 1 TL selbstgemachte Knoblauchpaste
  • 10 Ingwer, frisch, in dünnen Scheiben
  • 1/2 Bund Petersilie, frisch, ohne Stiele
  • 70 g Olivenöl
  • 20 g Zitronensaft
  • 10 g Honig
  • 3/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 600 g Festfleischiges Fischfilet, z.B. Lachs, Dorade, Forelle, Calamari, in 4 Stücken
5

Zubereitung

    Marinade
  1. Knoblauch, Ingwer und Petersilie in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Öl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer zugeben, 10 Sek./Stufe 4 verrühren und in eine große Schüssel (ca. 2 l) geben.

  3. Die Schüssel mit der Marinade auf den Closed lid-Deckel stellen, Fischstücke einwiegen, mit der Marinade mischen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

     

  4. Fisch grillen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn das Wetter zu schlecht zum Grillen ist, kann man den Fisch auch wunderbar im vorgeheizten Backofen in einer Auflaufform bei 150°C 20-25 Minuten garen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von emse63 am 13. September 2016 - 17:23.

    Cooking 1

    Habe das Rezept auch im Thermomix-Heft 1/2016 gefunden. Die Marinade war sehr lecker und hat sehr gut zum Lachs gepasst. Gibt es ganz sicher wieder!

    Da ich nur 2 Lachsfilet eingelegt hatte, war noch viel Marinade übrig. Die mischte ich dann unter mein Grillgemüse...! Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können