3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini Mango Chutney


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

  • 650 g gelbe Zucchini
  • 150 g Zwiebeln
  • ca. 350 g Mango
  • 200 g Gelierzucker 3:1
  • 60 g Wasser
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 150 g Weißweinessig
  • 1 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Pfeffer, gemahlen
  • 1,5 TL Senfkörner
  • 1,5 TL Currypulver
5

Zubereitung

  1. Zucchini, Zwiebeln und Mango in Stücken in den Closed lid geben und 5 Sekunden Stufe 5 mit Hilfe des Spatel klein mahlen 

    anschließend restliche Zutaten zugeben, im Counter-clockwise operationnochmals 5-6 Sekunden Stufe 3 umrühren 

    30 Minuten 100° C Stufe 1 im Counter-clockwise operation kochen 

    anschließend die heisse Masse sofort in Schraubgläser füllen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hmmm, ganz toll zum

    Verfasst von Bedi1980 am 12. Juli 2016 - 19:52.

    Hmmm, ganz toll zum grillen!

    Ich habe keine ganzen Pfefferkörner verwendet sonder gemahlenen Pfeffer, und auch nur 100 ml Essig genommen!

    Uns schmeckt es prima!

     

    lg bedi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Letzten Herbst gemacht, jetzt

    Verfasst von Baebchen0806 am 28. Februar 2016 - 13:53.

    Letzten Herbst gemacht, jetzt wieder ein Gläschen zum Lachs geöffnet, sehr lecker, die Senf und Pfefferkörner haben mich gar nicht gestört, die Körner weichen leicht auf und geben die nötige Würze 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War leider nicht so wie ich

    Verfasst von Probierfee2010 am 4. November 2015 - 19:23.

    War leider nicht so wie ich mir das vorgestellt hätte, sehr störend sind die Senfkörner und die ganzen Pfefferkörner. Geschmacklich ist es eigentlich gut. Von der Konsistenz her sollte es auch etwas stueckelig sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können