3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauch Kässpätzle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Bärlauch Kässpätzle

  • 100 g Emmentaler Käse in Stücken
  • 50 g Bergkäse in Stücken
  • 40 g Bärlauch, grob geschnitten
  • 3 Eier
  • 300 g Spätzlemehl
  • 100 g Wasser
  • 2 Stück Zwiebeln
  • gehäufte Esslöffel Butter
  • gehäufte Esslöffel Butterschmalz
  • 1/2 geh. TL Salz, und etwas mehr für das Kochwasser
  • etwas Zucker
  • etwas Muskat, frisch gerieben
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

    Beide Käsesorten in in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
    Zwiebeln geschält und halbiert in den Closed lid geben,
    3 Sek./ Stufe 4 zerkleinern. In eine kleine Pfanne mit heißen Butterschmalz geben und langsam hellbraun rösten.
    Closed lid ausspülen und trocknen.

    Bärlauh in den Closed lid geben 5 Sek./ Stufe 8 zerkleinern, mit Spatel nach unten schieben und weitere 5 Sek-/ Stufe 8 zerkleiner.

    Eier, Mehl, 1/2 TL Salz, 100 g Wasser, Muskat zu den zerkleinerten Bärlach in den Mixtopf geben und 2 Min./ Dough mode.

    Der Teig ist nun fertig.

    Immer wieder die anbräundendn Zwiebeln wenden. Wenn diese schön hellbraun sind mit einer Prise Zucker bestäuben.
    Pfanne vom Herd ziehen.

    In eine Schüssel 1 EL Butter geben.

    Wenn Salzwasser zum Sieden beginnt, den Teig durch eine Spätzlepresse oder mit Hilfe eines Spätzlehobels in das heiße Wasser drücken/ hobeln. Die Spätzle sind fertig wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

    Mit der Schumkelle abschöpfen und schichtweise mit Käse über die Butter geben. Zum Schluss eine Kelle heißes Spätzlewasser über die Spätzle geben und mit zwei Löffel gut durchmengen.

    Die gerösteten Zwiebeln über die Bärlauch Kässpätzle geben und sofort servieren.

    Schmeckt am Besten mit einem frischen Blattsalat.
    Rezept kann ohne Probleme verdoppelt werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hört sich lecker an , werde ich morgen...

    Verfasst von AndreaJutta am 12. April 2017 - 07:03.

    hört sich lecker an , werde ich morgen ausprobieren Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können