3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bandnudeln mit Pfifferling-Rahmsosse mit chili und Parmesan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Frühlinkszwiebel(1Bund),Pfifferlinge, Sahne , Salz ,Pfeffer, Parmesan, Chili(gamahlen) Olivenöl

  • Bund Frühlingszwiebel
  • Esslöffel Salz
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bandnudeln mit Pfifferling-Rahmsosse mit chili und Parmesan
  1. 1 Bund Frühlingszwiebel in Closed lid geben und 5 Sek auf Stufe 3 zerkleinern.Mit dem Spartel alles runterschieben danach 10g Olivenöl hinzufügen und bei 90Grad Gentle stir setting 5 Min Dünsten.

    1 Flasche Cremefine dazugeben und aufCounter-clockwise operation 5 min bei 60 Grad mit Salz und Pfeffer leicht köcheln lassen.

    Danach ca 400-450g geputze und falls ervorderlich kleingeschnittene Pfifferlinge hinzugen und noch mal 5 min Counter-clockwise operation bei 60Grad.

    Fertig

    Die die Sosse aus dem Mixtopf nehmen und bandnudeln im Tm31 Zubereiten.(Kann auch getrennt gekocht werden dann ist alles gleichzeitig fertig)

    Mit gerieben Parmesan und Chilifocken bestreuen.

    Guten Hunger

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mann kann auch Knoblauchgrundstock und Gemüsebrühe zusätzlich hinzufügen je nach Geschmack


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider gar nicht unser

    Verfasst von Sockenliebe am 18. August 2016 - 19:49.

    Leider gar nicht unser Geschmack. Die zerkleinerten Frühlingszwiebeln wurden mit der angegebenen Zeit/Stufe nicht klein. Ich habe dann die Angaben umgedreht, 3 Sec Stufe 5. Uns persönlich war am Ende alles zu "roh". Wir haben die Kochzeit verlängert. Und mit der Menge an Cremefine (250 gr) war es bei mir keine Soße sondern Pampe. Wir haben dann mit Milch gestreckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können