3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Basilikumrisotto mit Pecorino und gewürfelten Auberginen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 250 Gramm Auberginen, in 1,5 x 1,5 cm große Stücke geschnitten
  • 30 Gramm Olivenöl, extra vergine
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 Gramm reifer Pecorino, in 3 x 3 cm großen Stücken
  • 200 Gramm Zwiebeln, in Stücken
  • 30 Gramm Basilikumblätter, frisch
  • 320 Gramm Risottoreis, Carnaroli, Arborio, o.ä., 14 Min. Kochzeit
  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • 50 Gramm Kirschtomaten, geviertelt

Basilikumrisotto mit Pecorino und gewürfelten Auberginen

  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Auberginenwürfel daraufgeben, mit Olivenöl bestreichen. Im Ofen 20 – 25 Minuten bei 200°C garen bis sie goldbraun sind. Vom Backpapier runternehmen, salzen und beiseitestellen (warmhalten).
  2. Den Pecorino in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 10 mahlen. In eine Schüssel umfüllen und beiseitestellen.
  3. Die Zwiebeln und das Basilikum in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / 120°C / Stufe 1 andünsten.

  4. Den Reis dazugeben und ohne Messbecher 3 Minuten / 120°C / Linkslauf / Stufe 1 anrösten.

  5. Das Wasser dazugeben, 1 TL Salz (ich habe noch einen TL Gemüsepaste dazugegeben) und mit dem Spatel alles im Topf gut umrühren um den Reis aufzulockern. Statt des Messbechers das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen und 10 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 kochen lassen.

  6. Den gemahlenen Pecorino dazugeben und weitere 4 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 immer mit dem aufgesetzten Garkörbchen anstelle des Messbechers kochen lassen.

  7. Das fertige Risotto in eine Schüssel umfüllen, wenn nötig nachsalzen. Mit schwarzem Pfeffer würzen und mit den Kirschtomaten und den gewürfelten Auberginen dekorieren und sofort servieren.

10
11

Tipp

Das Risotto reicht gut für 3 Personen als Hauptgericht. Als Vorspeise für 4 -5 Personen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Queen-of-Castle:...

    Verfasst von cucina casa mia am 14. September 2017 - 21:58.

    Queen-of-Castle:
    Ja, das habe ich auch gesehen. Nicht drüber aufregen, es bringt nichts. Das ist einfach nur armseelig. In 10 Minuten hat sicherlich keiner meine drei eingestellten Rezepte nachgekocht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • stefanie75:...

    Verfasst von cucina casa mia am 14. September 2017 - 21:55.

    stefanie75:
    Oh, da warst Du aber schnell mit Nachkochen! Freut mich, wenn es geschmeckt hat. Ich esse das auch sehr gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz toll und geht schnell und einfach....

    Verfasst von stefanie75 am 14. September 2017 - 20:45.

    Schmeckt ganz toll und geht schnell und einfach. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ist ja wieder ein 1-Sterne-Verteiler unterwegs...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 14. September 2017 - 17:48.

    Da ist ja wieder ein 1-Sterne-Verteiler unterwegs - irgendwann mag keiner mehr ein Rezept eingeben 😰 Echt schade, es hört sich nämlich lecker an! Ein Herz lass ich schon mal hier!

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rita Otto:...

    Verfasst von cucina casa mia am 14. September 2017 - 16:05.

    Rita Otto:
    Hallo Rita, ich sehe gerade dass noch mehr fehlt. Ich habe alles noch einmal eingegeben, aber es lässt sich nicht speichern.
    Edit: Ich habe die Zutaten jetzt 3 x neu eingegeben, aber es funktioniert nicht. Ich versuche es heute Abend noch einmal.
    Edit2: Endlich hat es geklappt. Erst alle vorhandenen Zutaten löschen, dann alles neu eingeben. So ging es. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich interessant an , leider...

    Verfasst von Rita Otto am 14. September 2017 - 15:13.

    Das Rezept hört sich interessant an , leider fehlt die Mengenangabe des Pecorinos . Bitte Nachtragen . LG Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können