3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Schmelzkäse-Soße für Nudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 1 Brokkoli
  • 1/2 Zwiebel
  • 75 g magere Schinkenwürfel
  • 1 Päckchen Schmelzkäse light
  • 1 Flasche Cremefine zum Kochen
  • 1/2 Brühwürfel für Gemüsebrühe
  • 500 g Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Speisestärke
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Wasser mit dem Brühwürfel in den Closed lid geben.       

    Den Brokkoli in Röschen in den Varoma legen, Varoma aufsetzen und 15 Min./VAROMA/Stufe 1 dampfgaren.

    Anschließend Varoma zur Seite stellen, Closed lid leeren, Garflüssigkeit dabei auffangen und zur Seite stellen.

    Zwiebel in den Closed lid und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl und Schinkenwürfel zugeben und 3 Min./100° C/Stufe 1 andünsten.

    Anschließend Garflüssigkeit, Schmelzkäse, Cremefine Brokkoli und Speisestärke zu den Schinkenwürfeln geben und 10 Min./100° C/Stufe 2 kochen.

    Fertig tmrc_emoticons.-)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nudeln werden extra gekocht

Wenn der Brokkoli "ganz" bleiben soll, beim letzten Schritt den Counter-clockwise operation verwenden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Mischka-Engel am 18. April 2017 - 18:14.

    Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kombination schmeckt gut. Nur die...

    Verfasst von Mischka-Engel am 18. April 2017 - 18:13.

    Die Kombination schmeckt gut. Nur die Mengenangaben finde ich unpraktisch, da Packungen unterschiedlich sind und wenn ich Sahne als Ersatz nehme, weiß ich nicht wieviel ich da nehmen muss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freu mich, wenn's schmeckt

    Verfasst von ChrisTim am 28. April 2015 - 21:59.

    Freu mich, wenn's schmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept.

    Verfasst von Petra Bube am 26. April 2015 - 14:28.

    Danke für das leckere Rezept. ....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man kann die Cremefine

    Verfasst von ChrisTim am 25. April 2015 - 17:00.

    Man kann die Cremefine natürlich auch durch Sahne oder (wenn es leichter werden soll) durch Milch ersetzen. Funktioniert genauso tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept - aber Cremefine

    Verfasst von 77Schnulli77 am 22. April 2015 - 21:32.

    Gutes Rezept - aber Cremefine als Chemiebombe kommt mir weder ins Haus noch ins Essen! Schade!

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können