3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Currywurstpfanne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bratwürstchen

  • 50 g Rapsöl, oder ein anderes
  • 400 g Bratwurst, gebrüht

Soße

  • 400 g fein gehackte Tomaten
  • 320 g Tomatenpaprikastreifen
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 TL Currypulver
  • 2 TL Honig
  • 3 TL Tomatenmark
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bratwürstchen
  1.  

    Es heißt ja immer, der Thermomix kann nicht braten. Ok. Aber da ich ,Faulbär in Person, keine Lust hatte ein Pfanne zu verwenden hab ich mal versucht ob es auch so geht. Ich finde es ist trotzdem ganz lecker. Wer allerdings seine Bratwürste lieber aus der Pfanne mag, kann dann den ersten Schritt einfach überspringen und die in der Pfanne gebratenen Würste mit Öl in den Closed lid schmeißen und bei Punkt 2. weiter machen.

     

    Als erstes also das Öl und die Würstchen in den Closed lid geben und das ganze für 10 Min. / 120° / Counter-clockwise operationGentle stir setting durch "braten", garen, kochen...

     

     

  2.  

    Nun die restlichen Zutaten dazu geben und weitere 10 Min. / 120° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 köcheln. Den Messbecher als Spritzschutz verwenden.

     

    Das Originalrezept ist von Sandy2509 auf Chefkoch. Ich habe es lediglich abgewandelt.

    Ich hoffe es schmeckt euch!

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu kann man Pommes servieren tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Obwohl ich die Wurst dick geschnitten habe und den...

    Verfasst von LeoJoLil3 am 16. August 2017 - 08:55.

    Obwohl ich die Wurst dick geschnitten habe und den Counter-clockwise operation eingestellt, hatte ich zum Schluß zum Teil Fleischbrei. Ich habe es mit dem Curry wohl zu gut gemeint. Es war wirklich sehr scharf. Beim nächsten Mal etwas weniger Curry und dann sollte es dennoch stimmen. Dennoch volle Sternenzahl, denn für meine Großzügigkeit kann ja niemand etwas...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell - einfach - gut!...

    Verfasst von greendaygirl am 2. Februar 2017 - 14:54.

    schnell - einfach - gut!

    ich habe frische Paprika und ca. 150 g Zwiebel noch zugegeben.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gab es Currywurst....

    Verfasst von CaSasKochschüssel am 7. Januar 2017 - 19:59.

    Heute gab es Currywurst.

    Wir haben die Wurst allerdings separat gebraten und die Sosse dafür im Thermomix gemacht und dann hinterher einfach über die Bratwurst gegeben.

    Am Anfang habe ich die Tomatenpaprika sehr fein gehäkselt und dann die restlichen Zutaten zugefügt. Wir haben noch Zucker dazu gegeben.

    Die Menge wird sehr viel. Mein Mann und ich haben je eine Portion gegessen und die dreifache Menge steht nun noch im Kühlschrank. Und wir nutzen sehr viel Sosse beim Essen!



    Trotzdem hat sie sehr gut geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schetta27 hat geschrieben:...

    Verfasst von Chilaela am 13. Dezember 2016 - 11:53.

    schetta27 hat geschrieben:
    Hatte nach Bratwurst gesucht und bin auf dieses Rezept gestoßen. Dass mit dem Braten funktioniert. Wahrscheinlich hatte ich die Wurst zu klein geschnitten. Sah mehr nach Hack aus. Geschmeckt hat es uns trotzdem gut. Werde es wieder machen.



    Ui, kann es sein, dass du vergessen hast den Counter-clockwise operation einzustellen? Denn normal passiert nichts mit der Wurst, wenn man den Counter-clockwise operation drin hat. Freut mich dennoch, wenn es geschmeckt hat. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte nach Bratwurst gesucht und bin auf dieses...

    Verfasst von schetta27 am 30. Oktober 2016 - 13:33.

    Hatte nach Bratwurst gesucht und bin auf dieses Rezept gestoßen. Dass mit dem Braten funktioniert. Wahrscheinlich hatte ich die Wurst zu klein geschnitten. Sah mehr nach Hack aus. Geschmeckt hat es uns trotzdem gut. Werde es wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und super

    Verfasst von floh82 am 30. März 2016 - 13:31.

    Super einfach und super lecker! Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können