3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dampfnudeln a la Oma Klärchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 250 g Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Stück Ei
  • 500 g Kartoffeln, vierteln
  • 3 EL Öl
  • 1 Stück Zwiebel, würfeln
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Dammnudeln
  1. 250 g Wasser in den Closed lid 2 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 erwärmen.

     

  2. 1 Päckchen Trockenhefe dazu geben Closed lid und 2 Minuten / Stufe 1 anrühren.

     

  3. 500 g Mehl, 1 TL Salz, 1 Ei in den Closed lid geben und 3 Minuten Dough mode kneten.

     

  4. Teig aus Closed lid holen und in eine Schüssel umfüllen und 30 Minuten gehen lassen.

     

  5. Zwischenzeitlich 500g Kartoffeln schälen und vierteln.

     

  6. Teig nach den 30 Minuten noch mal per Hand gut durchkneten und noch mal weitere 30 Minuten gehen lassen.

    Danach den Teig zu einer Wurst formen und Teigstücke abtrennen.

     

  7. 3 EL Öl in einen Kochtopf geben.

    1 Zwiebel würfeln und im Kochtopf anschwitzen.

     

  8. 1 Tasse warmes Wasser dazu geben und schnell (!) die Teigstücke und die geviertelten Kartoffeln in den Kochtopf verteilen.

    SCHNELL DEN KOCHTOPFDECKEL AUF DEN TOPF!!!

     

  9. Bei geringer Hitze ca. 30 Minuten kochen lassen.

    Dabei DECKEL NIE ÖFFNEN!

     

  10. Nach 30 Minuten den Kochtopf zur Seite stellen und etwas warten, Deckel öffnen und kurz ruhen lassen.

     

  11. Dazu passt sehr gut Gulasch mit viel Soße und Sauerkraut.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren